Sunrise benennt Tele2 in Tele4U um

15. September 2011, 09:42
  • telco
  • sunrise
  • übernahme
image

Sunrise benennt die Ende 2008 übernommene Marke Tele2 um.

Sunrise benennt die Ende 2008 übernommene Marke Tele2 um. Ab 1. November heissen die bisher unter dem Tele2-Dach angebotenen Dienstleistungen Tele4U. Hintergrund ist das Auslaufen der Markenlizenz mit Tele2 Schweden. Sowohl der Kundendienst wie auch die Tarife würden unverändert bestehen bleiben, schreibt Sunrise in einer Mitteilung.
Sunrise hatte im September 2008 bekanntgegeben, die Schweizer Niederlassung von Tele2 zu übernehmen. Die schwedische Muttergesellschaft begründete den Verkauf damals mit den politischen Rahmenbedingungen in der Schweiz, welche "die Ex-Monopolistin begünstigen wie in keinem anderen europäischen Land". Die Übernahme wurde am 1. Februar 2009 abgeschlossen. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom verdient 2022 weniger

Aber das dürften wir eigentlich noch gar nicht wissen. Die Publikation der Geschäftszahlen war ein Versehen.

publiziert am 3.2.2023
image

Rapid7 prüft offenbar einen Verkauf

Der Security-Anbieter erwägt laut Medienberichten Optionen für einen Verkauf. Dabei soll auch eine Übernahme durch Private-Equity-Investoren infrage kommen.

publiziert am 2.2.2023
image

Opentext: Nach der Übernahme kommen die Entlassungen

Nach dem Merger mit Micro Focus sollen rund 8% der Stellen gestrichen werden.

publiziert am 1.2.2023
image

Steht das Vorzeige-Startup Ava vor dem Aus?

Die ehemalige Ava-Chefin Lea von Bidder hat den neuen Eigentümer betrieben. Der Chef von Femtec Health reagiert mit Drohungen.

publiziert am 30.1.2023