Sunrise erhält neuen CIO und Cheftechnologen

10. Februar 2011, 10:43
  • people & jobs
  • sunrise
  • cio
image

CTO Andreas Pfisterer verlässt das Unternehmen, Kamran Ziaee übernimmt.

CTO Andreas Pfisterer verlässt das Unternehmen, Kamran Ziaee übernimmt.
Andreas Pfisterer, der bisherige Chief Technology Officer (CTO) von Sunrise, verlässt das Unternehmen. Seine Nachfolge beim zweitgrössten Telekommunikationsunternehmen der Schweiz übernimmt Kamran Ziaee.
Pfisterer arbeitete rund vier Jahre lang für Sunrise, zuerst als CIO. Erst vor rund sechs Monaten legte Sunrise die Bereiche Netzwerk und IT zusammen, worauf Pfisterer den neuen Titel CTO erhielt. Zu seinem Abgang erhält er nun einiges Lob von seinem Chef, CEO Oliver Steil. Unter Pfisterers Leitung sei beispielsweise das Netzwerk und die IT-Organisation neu strukturiert worden, was Verbesserungen bei der Projektumsetzung, Netzwerk-Rollouts und der Ausfallsicherheit von Netzwerk- und IT-Infrastruktur gebracht habe.
Pfisterers Nachfolger Kamran Ziaee, der die Stelle am 1. März antreten wird, hat von 2002 bis 2010 als Vice President und CIO bei Unitymedia, dem zweitgrössten deutschen Kabelbetreiber, gearbeitet. Davor war er zwei Jahre lang CIO für Kontinentaleuropa bei NTL Europe in Paris.
Als CTO bei Sunrise wird er sowohl für den IT-Betrieb zuständig sein als auch für den Ausbau des Netzwerks und die Implementierung neuer Dienstleistungen und Technologien, beispielsweise in den Bereichen LTE und FTTH. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wechsel an der Alps-Spitze von Google Cloud

Vor rund 18 Monaten hatte Christian Martin als Managing Director Alps bei Google Cloud gestartet. Nun meldet die Firma einen Nachfolger.

publiziert am 23.6.2022
image

Bern hat die erste Professorin für öffentliche Beschaffungen

Rika Koch wird zusammen mit dem Bundesverwaltungsrichter Marc Steiner die Fachgruppe "Public Procurement" der BFH leiten.

publiziert am 23.6.2022
image

CEO-Wechsel bei der Bug-Bounty-Plattform Gobugfree

Pawel Kowalski konzentriert sich auf die Produktentwicklung, Phil Huber wird CEO.

publiziert am 23.6.2022
image

IT-Bildungsoffensive: St.Gallen setzt auf Blended Learning

Als einer von 5 Schwerpunkten der IT-Bildungsoffensive testen 4 Berufsfachschulen im Kanton St. Gallen seit 2021 Blended-Learning-Modelle.

publiziert am 23.6.2022