Sunrise geht in die Sommer-Preisoffensive

1. Juli 2013, 08:40
  • telco
  • sunrise
  • orange
  • swisscom
  • technologien
image

In letzter Zeit glänzte im Schweizer Telekombusiness vor allem der Platzhirsch Swisscom --http://www.

In letzter Zeit glänzte im Schweizer Telekombusiness vor allem der Platzhirsch Swisscom mit neuartigen Preismodellen. Nun unternimmt der zweitgrösste Schweizer Telco Sunrise einen weiteren Schritt, der allerdings nur für diesen Sommer gilt.
Wie Sunrise mitteilt, gibts auf Sunrise TV, Internet und Mobiltelefonie Rabatte von bis zu 780 Franken. Vor allem jene Kunden, die alles von Sunrise beziehen, profitieren davon. Beispielsweise beläuft sich der Rabatt bei Sunrise Now Max mit 24 Monaten Laufzeit auf insgesamt 780 Franken für das erste Jahr, wenn man sich jetzt für ein "Sunrise TV Set Comfort"-Abo über 12 Monate entscheidet. Der Sommer-Rabatt funktioniert auch umgekehrt und Sunrise ködert auch Bestandskunden mit älteren Tarifmodellen: Wer den Mobilfunkvertrag verlängert, bekommt ebenfalls einen Rabatt.
Die Preisoffensive ist für Sunrise riskant: Solche Preissenkungen drücken auf das Wachstum. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Payment-Startup Klarpay sichert sich 3 Millionen Franken

Nach einer Finanzierungs­runde will das Finma-lizenzierte Fintech das Wachstum vorantreiben.

publiziert am 17.5.2022
image

Sunrise UPC und Swiss Fibre Net verlängern Partnerschaft

Mit mehr Marktanteil erhalte man nun auch bessere Konditionen, sagt der Telco.

publiziert am 16.5.2022
image

Open Banking: Offene APIs reichen nicht

Das Thema Open Banking wird laut der aktuellen IFZ-Studie vielfach zu isoliert betrachtet und deshalb unterschätzt.

publiziert am 13.5.2022 1
image

Die Digitalbank der BLKB kann loslegen

Die Fintech-Tochter der Baselland­schaftlichen Kantonalbank hat eine Finma-Lizenz erhalten. Der Markteintritt von Radicant ist für 2022 geplant.

publiziert am 12.5.2022