Sunrise holt sich einen COO

18. April 2013, 09:25
  • people & jobs
  • sunrise
  • orange
  • management
image

Elmar Grasser wird neues Geschäftsleitungsmitglied. Damit kommt der dritte Orange-Mann hinzu.

Elmar Grasser wird neues Geschäftsleitungsmitglied. Damit kommt der dritte Orange-Mann hinzu.
Die Sunrise-Geschäftsleitung wächst weiter - und wieder holt sich der Schweizer Telco einen Orange-Mann. Elmar Grasser (Foto) übernimmt mit sofortiger Wirkung als neues Mitglied der Geschäftsleitung die neu geschaffene Funktion des Chief Operating Officer (COO). In dieser Funktion ist er für die gesamte technische Infrastruktur und das Partner-Management verantwortlich.
Zuletzt war Gasser sechs Jahre bei Orange Austria Telecommunications als CTO für das gesamte Netzwerk und die IT verantwortlich. Davor war er CTO für E-Plus Mobilfunk Deutschland bis 2007 und bei tele.ring Telekom in Österreich bis 2006.
Mit Grasser wächst die Geschäftsleitung auf acht Personen. In den vergangenen drei Monate kamen damit drei neue Mitglieder hinzu, allesamt waren davor beim Konkurrenten Orange tätig. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

IT-Veteran Boschung wird EMEA-Chef bei Kudelski

Die Kudelski Gruppe hat für ihr Cybersecurity-Segment einen neuen Senior Vice President & General Manager EMEA gefunden. Jacques Boschung folgt auf Philippe Borloz.

publiziert am 21.9.2022
image

Neuer Chef für das Abacus-Team von Abraxas

Peter Züblin übernimmt das Team, das bisher von Walter Baumann geleitet wurde.

publiziert am 20.9.2022
image

Neue Schweiz-Chefin bei Commvault

Cynthia Spaeni-Kopitar ist neu General Managerin und Sales Director für die Schweiz. Markus Mattmann hat zu Teradata gewechselt.

publiziert am 19.9.2022
image

Award-Veranstalter Confare kürt die besten CIOs der Schweiz

EY und Confare haben auch dieses Jahr die besten IT-Manager in der Schweiz ausgezeichnet. Das Gesundheitswesen räumte ab.

publiziert am 16.9.2022