Sunrise im Clinch mit Huawei

23. September 2013, 13:37
  • telco
  • sunrise
  • huawei
  • ericsson
  • telekom
  • outsourcing
image

Ein Jahr nach dem Beginn des Telekom-Outsourcings soll Sunrise unzufrieden sein mit Huawei - Sunrise soll bei Ericsson eine Gegenofferte eingeholt haben.

Ein Jahr nach dem Beginn des Telekom-Outsourcings soll Sunrise unzufrieden sein mit Huawei - Sunrise soll bei Ericsson eine Gegenofferte eingeholt haben.
Das Telekom-Outsourcing-Abkommen zwischen Sunrise und Huawei steht auf wackligen Füssen. Wie die 'NZZ am Sonntag'.
Nun scheinen aber die Leistungen, die Huawei seit einem Jahr für Sunrise anbietet, nicht zufriedenstellend für Sunrise zu sein. Laut dem Zeitungsbericht, der sich auf Mitarbeiteraussagen stützt, soll Sunrise in den letzten zwei Wochen vier "ungehaltene Briefe" an Huawei geschrieben haben. In diesen soll Sunrise unter anderem eine Forderung über 20 Millionen Franken geltend gemacht und angedroht haben, den Service-Vertrag aufzukünden. Ausserdem schreibt die 'NZZ am Sonntag', dass Sunrise beim Huawei-Konkurrenten Ericsson Mitte September eine Gegenofferte für den Service des neuen Netzes eingeholt habe.
Die beiden Unternehmen reagieren auf Fragen mit einem Statement, wonach es "einen laufenden Prozess zur Optimierung der vertraglich festgelegten Dienstleistungen" gebe. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

EFK: Neue Technologien fordern Regulatoren

Postcom, Comcom und Bakom könnten ihre Aufgaben nicht "flexibel an die wechselnden technologiebedingten Anforderungen anpassen", hält die Eidgenössische Finanzkontrolle fest.

publiziert am 17.5.2022
image

Sunrise UPC und Swiss Fibre Net verlängern Partnerschaft

Mit mehr Marktanteil erhalte man nun auch bessere Konditionen, sagt der Telco.

publiziert am 16.5.2022
image

Ausbau des 5G-Netzes polarisiert

Laut einer Umfrage spaltet der schnelle Ausbau der 5. Generation des Mobilfunks die Schweiz. Je rund 42% sind Kritiker respektive Befürworter.

publiziert am 12.5.2022
image

Sunrise UPC: Starkes Wachstum im Businessbereich

Der Telco hat im ersten Quartal knapp 10% mehr verdient, der Umsatz bleibt konstant und wächst um 1%. Am stärksten zugelegt hat Sunrise UPC bei den Firmenkunden.

publiziert am 11.5.2022