Sunrise nun mit "Flatrate für alles" (mobil und Fixnet)

17. Februar 2010, 10:14
  • telco
  • sunrise
image

Sunrise versucht, sich mit einem erweiterten Flatrate-Angebot von der Konkurrenz abzuheben.

Sunrise versucht, sich mit einem erweiterten Flatrate-Angebot von der Konkurrenz abzuheben. Nach der erst kürzlich eingeführten Flatrate für Handys bietet Sunrise Heimkonsumenten nun auch eine Flatrate für Fixnet-Telefonie plus Internet sowie eine Kobination der beiden Flatrate-Abonnemente an.
175 Franken im Monat für alles zusammen
Das neue Abo "click&call relax+" für umfasst einen Internetanschluss mit bis zu 15000 kbit/s sowie Gespräche vom Festnetztelefon in alle Schweizer Festnetze und Mobilfunknetze ohne Zusatzkosten zum Grundabonnement (Gepspräche ins Ausland kosten allerdings extra.)
Wie die Handy-Flatrate kostet auch die Fixnet-Flatrate 115 Franken im Monat. Zusätzlich lanciert Sunrise auch noch eine verbilligte Kombination der Mobile-Flatrate und der Festnetzflatrate, die 175 Franken statt 230 Franken im Monat kostet. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Deutschland testet Warnsystem Cell Broadcast

Die Schweiz spricht seit einem Jahr davon – passiert ist allerdings noch nichts. Andere EU-Staaten haben das System schon produktiv im Einsatz.

publiziert am 7.12.2022
image

T-Systems will Belegschaft in Indien fast verdoppeln

Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit dem indischen IT-Riesen Tech Mahindra eingegangen. So will T-Systems sein Angebot an Digital- und Cloud-Services ausbauen.

publiziert am 29.11.2022
image

USA verbieten ZTE- und Huawei-Technik

Die Geräte der chinesischen Hersteller sind laut der zuständigen Federal Communications Commission (FCC) ein Sicherheitsrisiko für die heimische Infrastruktur.

publiziert am 28.11.2022 1
image

Privatkunden bleiben wichtigstes Segment bei Salt

Salt ist in den ersten 9 Monaten weiter gewachsen und hat auch den Betriebsgewinn gesteigert. Bei den Firmenkunden sieht der Telco Potenzial.

publiziert am 25.11.2022