Sunrise und Be-Cash bringen mobilen Zahlterminal in die Schweiz

14. Oktober 2016 um 12:51
  • channel
  • sunrise
image

Seit April bietet Sunrise in der Westschweiz einen mobilen Zahlungsterminal an.

Seit April bietet Sunrise in der Westschweiz einen mobilen Zahlungsterminal an. Nun bringt der Telco das Gerät auch in die Deutschschweiz. Der Terminal des Startups Be-Cash ist bei Sunrise ab 15. Oktober für rund 280 Franken zu haben und richtet sich insbesondere an Selbstständigerwerbende und KMU. Nutzbar soll der Terminal insbesondere etwa für Handwerker, Markthändler oder Taxifahrer sein.
Das Gerät MyPos D210c verfügt über einen integrierten Drucker und erlaubt die Transaktionen mit Kredit- oder Debitkarten. Der Betrag werde sofort auf dem Händlerkonto gutgeschrieben. In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Startup Be-Cash bietet der Telco ein kombiniertes Angebot für rund 20 Franken pro Monat, über das die Händler das Gerät mieten können. Im Abo enthalten sind auch eine SIM-Karte und ein Datenabo. Über das Mobilfunknetz sei das Gerät jederzeit einsatzbereit. Nach zwei Jahren geht das Gerät in den Besitz des Kunden über, so der Telco, wodurch sich die monatlichen Kosten auf unter acht Franken reduzieren.
Das Startup mit Sitz in Coppet (VD) bietet die mobilen Terminals auch unabhängig von Sunrise zum Verkauf an. Laut Informationen auf der Homepage lässt sich das Gerät mittels Wifi, Bluetooth oder SIM-Karte verbinden. Akzeptiert werden die gängigsten Kreditkarten. Die Transaktionsgebühren liegen bei 1,5 Prozent bei Debit- und bei bis zu 2,5 Prozent bei Kreditkarten. (kjo)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Heisst Klara bald E-Post?

Wie inside-it.ch erfahren hat, könnte der Name Klara bald verschwinden. Die heutige Post-Tochter rückt wohl auch namenstechnisch näher an den Gelben Riesen.

publiziert am 12.4.2024
image

Amazon verabschiedet sich weitgehend vom Alexa-Skills-Programm

Skills-Entwickler erhalten keine AWS-Credits mehr und auch das Developer-Rewards-Programm geht zu Ende.

publiziert am 12.4.2024
image

Vantage eröffnet weiteren RZ-Campus in Zürich

In Glattfelden beginnt der Bau des zweiten Schweizer Rechenzentrums. Der Anbieter betreibt sein bisheriges RZ in Winterthur mit AWS als Kunden.

publiziert am 11.4.2024
image

G+D knackt erstmals die 3-Milliarden-Marke

Der Netcetera-Besitzer meldet erneut einen Rekordumsatz. Alle Bereiche des Konzerns sind gewachsen.

publiziert am 11.4.2024