Sunrise vertreibt Avaya

16. August 2005, 09:14
  • channel
  • avaya
  • sunrise
image

Sunrise Business Communications, der von Ascom --http://www.

Sunrise Business Communications, der von Ascom übernommene Systemintegrations- und Outsourcing-Arm von Sunrise, vertreibt ab sofort das gesamte Produktportfolio von Avaya. Mit der "strategischen Partnerschaft" stünde Avaya das gut ausgebaute Vertriebsnetz von Sunrise zur Verfügung, heisst es in einer Mitteilung. Weitere Partnerschaften gibt es mit Cisco und Nortel. Avaya ist die ehemalige Netzwerkabteilung von des US Riesen Lucent.
Sunrise gehört mit ca. 600 Mitarbeitenden, wovon etwa 290 von Ascom übernommen worden waren, zu den grossen Systemintegratoren und Outsourcern in der Schweiz. Man setze "sehr grosse Hoffnungen in diesen Bereich", sagt Sunrise-Sprecherin Muriel Mathis. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

Yokoy kündigt seinen Vertrag mit Bexio

Weiteres Ungemach für Kunden des Business-Software-Anbieters. Das Fintech Yokoy will sich künftig auf mittlere und grosse Kunden fokussieren.

aktualisiert am 22.9.2022 1
image

Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

aktualisiert am 21.9.2022 2
image

Kyndryl präsentiert neue Plattform für Ressourcenmanagement

"Kyndryl Bridge" soll Unternehmen helfen, den Überblick über ihre IT-Infrastruktur zu behalten. Mit der Lancierung tritt auch der neue Schweiz-Chef Olivier Vareilhes verstärkt ins Rampenlicht.

publiziert am 21.9.2022