Sunrise vor dem Börsengang

12. Januar 2015, 13:12
  • telco
  • sunrise
  • ubs
  • deutsche bank
image

Beim Telekomanbieter Sunrise soll noch in dieser Woche über den Gang an die Schweizer Börse entschieden werden.

Beim Telekomanbieter Sunrise soll noch in dieser Woche über den Gang an die Schweizer Börse entschieden werden. Das will 'Finanz und Wirtschaft' aus mehreren Quellen erfahren haben. Demnach sei eine offizielle Mitteilung bereits in den nächsten Tagen zu erwarten und die Publikumsöffnung (Initial Public Offering, IPO) könne bis Mitte Februar über die Bühne sein. Publikumsaktionäre sollen mit äusserst attraktiven Dividenden überzeugt werden, heisst es in dem Bericht weiter. Bei Sunrise hält man sich in der Sache bedeckt und kommentiert die Gerüchte nicht.
Über den Börsengang wird schon seit September des Konkurrenten Orange zur Verschiebung des Börsengangs geführt hat.
'Finanz und Wirtschaft' will aber nun wissen, dass bei dem IPO die UBS federführend ist, wobei auch die Deutsche Bank eine zentrale Rolle spielt und ausserdem die amerikanische Grossbank Morgan Stanley und möglicherweise eine nicht genannte vierte Bank beteiligt ist. Ziel des Börsengangs sei es, primär Schulden abzubauen und die Verschuldungsquote auf das Niveau anderer europäischer Konkurrenten zu senken. Das Investmentunternehmen CVC Capital Partners soll als Ankeraktionär auch nach dem IPO engagiert bleiben. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weko-Busse drückt Gewinn von Swisscom

Wegen einer Busse und anderen Sondereffekten tauchte der Gewinn des Telcos im 1. Halbjahr um ein Viertel.

publiziert am 4.8.2022
image

Sunrise schaltet 2G ab, 3G bis spätestens 2026

Per Ende 2022 wird die 2G-Mobilfunktechnologie eingestellt. Sunrise folgt damit Swisscom und Salt.

publiziert am 3.8.2022
image

Schweizer Grossbanken drohen hohe Bussen wegen Whatsapp

US-Behörden nehmen zahlreiche Banken ins Visier, weil deren Mitarbeitende Whatsapp für Kundenkommunikation einsetzten. Credit Suisse tätigt deswegen eine Rückstellung von 200 Millionen Dollar.

publiziert am 29.7.2022
image

Sunrise stagniert im zweiten Quartal

Nach dem guten ersten Quartal ist die Nummer 2 der hiesigen Telekom-Anbieter im zweiten Quartal nicht vom Fleck gekommen.

publiziert am 29.7.2022