Suns UltraSPARC besteht Performance-Test von Avaloq

21. Dezember 2005, 17:36
  • channel
  • avaloq
image

Avaloq führte ein Performance- und Skalierungstest auf Sun-Systemen mit "UltraSPARC IV+"-Prozessoren durch.

Avaloq führte ein Performance- und Skalierungstest auf Sun-Systemen mit "UltraSPARC IV+"-Prozessoren durch. Mit acht CPUs (16 Cores) wurde eine Performance von 464 Transaktionen pro Sekunde erreicht. Der Test mit 24 CPUs (48 Cores) ergab 1264 Transaktionen in der Sekunde. Der Test wurde auf Basis des Avaloq-Standard-Benchmarks "KTB 2.0.6" durchgeführt.
Bei einem Test Mitte November hatten es "die wichtigsten Mitbewerber" auf 333 bzw. 397 Transaktionen pro Sekunde gebracht. Bezüglich gemischter Maestro-Transaktionen in Franken und Euro skaliert das Avaloq-Banking-System auf der Hardware von Sun linear bis zu einer Systemgrösse von 48 CPUs. Bisher war dies nur für Systeme bis 16 CPUs möglich. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Französische Smile Group kauft Schweizer Data Management Provider

Die 30-köpfige Firma Synotis ist mehrheitlich von Smile übernommen worden. Der Open-Source-Spezialist will seine Position in der Schweiz stärken.

publiziert am 27.9.2022
image

Tata Consultancy Services: "Wir gehören zu den ganz Grossen in der Schweiz"

Rainer Zahradnik, Chef von TCS Schweiz, erklärt, warum seine Firma hierzulande wenig bekannt ist und was sie für die CO2-Neutralität bezahlt hat.

publiziert am 26.9.2022 3
image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022
image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022