Support für Windows XP SP1 wird am 10.10. eingestellt

16. Juni 2006 um 15:05
  • workplace
image

Microsoft stellt die Unterstützung des "Service Pack 1" zu Windows XP per 10.

Microsoft stellt die Unterstützung des "Service Pack 1" zu Windows XP per 10. Oktober endgültig ein, wie es auf der --http://support.microsoft.com/gp/lifean19 Support-Seite von Microsoft Schweiz-- heisst. Damit sollten Administratoren, die sich seit September 2004 weigern, auf das neuere "Service Pack 2" zu migrieren, endgültig zu diesem Schritt entschliessen. Nach dem 10. Oktober wird es auch keine Sicherheits-Updates von Microsoft für das SP 1 des Betriebssystems mehr geben. (hc)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Google sperrt Mitarbeitenden das Internet

Um die Risiken von Cyberangriffen einzugrenzen, wirbt Google bei seinen Angestellten für ein Pilotprogramm. Sie sollen ohne Internetzugang arbeiten.

publiziert am 20.7.2023
image

Was Microsofts Copilot für Unternehmen kosten wird

Für die "Office-KI" wird ein ordentlicher Aufschlag fällig. Dafür gibt es aber "Tausende von Funktionen", heisst es aus Redmond.

publiziert am 19.7.2023
image

Bedag findet Unterstützung für Workplace-Services

Mit den Aufträgen reagiert der Berner IT-Dienstleister auf den Fachkräftemangel. Jetzt werden Rahmenverträge abgeschlossen.

publiziert am 17.7.2023
image

Im Oktober ist Supportende für Windows 11 21H2

Sowohl Home- als auch Pro-Versionen von Windows 11 erhalten bald keine Security-Updates mehr.

publiziert am 11.7.2023