Swatch lanciert NFC-Uhr im Juni in der Schweiz

10. Mai 2016, 09:08
  • channel
  • schweiz
  • visa
image

Swatch hat angekündigt, die Bellamy-Uhr, die über eine --http://www.

Swatch hat angekündigt, die Bellamy-Uhr, die über eine Bezahlfunktion verfügt.
Nach dem Kauf einer Uhr müssen sich Nutzer bei der Bank registrieren und die Uhr mit einem Prepaid-Guthaben aufladen. Die Uhr ist mit einem Chip von Visa ausgestattet, der über die NFC-Technologie mit den Bezahl-Terminals in Geschäften kommuniziert. Mit der NFC-Uhr kann somit überall bezahlt werden, wo kontaktloses Bezahlen mittels Visa möglich ist, in der Schweiz wie auch international. Die Swatch Bellamy wird ab Mitte Juni in der Schweiz für 105 Franken zu haben sein. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Bazl übernimmt EU-Drohnenregeln

Mit den neuen Drohnen-Regeln will der Bund unter anderem die Privatsphäre der Bevölkerung schützen. Insbesondere im Kanton Zürich wartete man schon lange auf verbindliche Regeln.

publiziert am 25.11.2022
image

BBT kriegt eine neue Mutter-Organisation

Der BBT-Besitzer Volaris gründet Vencora. Die neue Organisation soll global passende Fintech-Unternehmen kaufen, um ein Technologie-Ökosystem für den Finanz-Sektor aufzubauen.

publiziert am 25.11.2022
image

Meteoschweiz braucht viel Data-Know-how

Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie will seine IT-Architektur umstellen und sucht dafür externe IT-Fachleute.

publiziert am 25.11.2022
image

Fenaco gründet neue IT-Töchter

Über die Firma Sevra will die Agrargenossenschaft Soft- und Hardware-Lösungen für die Landwirtschaft in der Schweiz und in Frankreich bieten.

publiziert am 25.11.2022