Swico erneuert seinen Vorstand

26. Juni 2020, 13:52
image

Der ICT-Verband ernennt Adrian Müller zum neuen Vizepräsidenten des Gremiums.

Swico hat seinen Vorstand für die nächsten beiden Jahre gewählt. An der digitalen Generalversammlung wurden die bisherigen Mitglieder jeweils mit grosser Mehrheit oder einstimmig wiedergewählt, wie der ICT-Verband mitteilt.
Es gab einen Wechsel: Frank Brunschweiler rückt ins Gremium auf, während Urs Fischer und Pierre Muckly verabschiedet wurden. Brunschweiler war schon als Mitglied der IG Consumer Electronics im Verband aktiv. Beruflich ist er seit über 20 Jahren bei Telion in Schlieren tätig, nachdem er unter anderem bei Sony und Ascom gearbeitet hatte.
Der abtretende Pierre Muckly war Vizepräsident des Swico-Vorstands. Und so wurde diese Position ebenfalls neu besetzt. Gewählt wurde Adrian Müller, der schon seit 2013 im Gremium sitzt. Müller ist seit 2003 bei HP und arbeitet dort seit 2015 als Managing Director.
"Mit der Wahl von Adrian Müller läuten wir bei Swico einen Generationenwechsel ein. Das tut der Branche und dem Verband gut", lässt sich Knöpfli, der Swico-Präsident, in der Mitteilung zitieren.
Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen:

  • Andreas Knöpfli, Peakteq GmbH, Präsident
  • Adrian Müller, HP Schweiz GmbH, Vizepräsident
  • Frank Brunschweiler, Telion AG
  • Markus Groeninger, edux gmbh
  • Alain Gut, IBM Schweiz AG
  • Barbara Josef, 5to9 AG
  • Stefan Metzger, Cognizant Technology Solutions AG
  • Nadja Perroulaz, Liip AG
  • Jean-Jacques Suter, PMEpower / KMUpower
  • Andrej Vckovski, Netcetera AG
  • Ruedi Wipf, Consor AG
  • Arno Zindel, Canon (Schweiz) AG

Loading

Mehr zum Thema

image

Anti-Fake-News-Initiative ist vorerst vom Tisch

Mit einem Vorstoss sollten Betreiber in die Pflicht genommen werden, wenn auf ihren Onlineplattformen Falschinformationen verbreitet wurden. Zunächst sind aber Abklärungen nötig.

publiziert am 3.2.2023
image

Der Wandel im Beschaffungsrecht

Am 02. Februar 2023 ist das erste Event seiner Art – "E-Government im Fokus" – von inside-it.ch über die Bühne gegangen. Wir haben mit 4 Speakern diskutiert, die das Beschaffungswesen in- und auswendig kennen.

publiziert am 3.2.2023
image

Next Episode: Das neue Simap verzögert sich nochmals

Die Entwickler haben die "Komplexität analysiert" und sind zu einer neuen Schätzung gelangt. Dieses Jahr wird’s nichts mehr mit KISSimap.

publiziert am 3.2.2023
image

Vertragsauflösung in UK: Bei Atos könnten viele Stellen wegfallen

Ein auf potenziell 18 Jahre angelegter Vertrag zwischen der britischen Pensionskasse und dem IT-Dienstleister wurde nach 2 Jahren aufgelöst. Medien gehen von 1000 Stellen aus, die gefährdet sind.

publiziert am 3.2.2023