Swico hat 14'000 alte Handys gesammelt

14. August 2009, 15:24
  • channel
  • swico
image

Im Rahmen des nationalen Aktionstags der Stiftung Praktischer Umweltschutz Schweiz (Pusch) hat der Branchenverband Swico im Mai die erste landesweite Handy-Sammelaktion durchgeführt – mit Erfolg.

Im Rahmen des nationalen Aktionstags der Stiftung Praktischer Umweltschutz Schweiz (Pusch) hat der Branchenverband Swico im Mai die erste landesweite Handy-Sammelaktion durchgeführt – mit Erfolg. Wie Swico mitteilt, wurden 1,715 Tonnen alte Handys gesammelt. In Schweizer Haushalten liegen heute rund 14'000 ausgediente Handys weniger herum. Zum Vergleich: 14'000 Handys entsprechen etwa 70 Prozent der innerhalb von zwei Tagen der Aktion durchschnittlich verkauften Mobiltelefone.
Nun sollen weitere ähnliche Aktionen folgen. Ziel ist es, den Berg von
schätzungsweise 8 Millionen alten Mobiltelefonen abzutragen, die immer noch irgendwo in den Schubladen verstauben, statt fachgerecht recycelt zu werden. Gut 40 Prozent eines Handys lassen sich wiederverwerten - fast 400 Tonnen Material, das dem Recycling zugeführt werden könnte, um Ressourcen zu schonen und die Umwelt zu schützen. Weitere Informationen zum Handy-Recycling gibt es hier. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Alltron: Hersteller garantieren keine Stückzahlen, Verfügbarkeit verschärft sich weiter

Andrej Golob, seit über einem Jahr CEO bei Alltron, spricht im Interview über die anstehenden Herausforderungen für Distis und seine ehrgeizigen Pläne in der Romandie.

publiziert am 20.5.2022
image

Telco-Branche gibt sich für die Replay-TV-Verrechnung mehr Zeit

In einer gemeinsamen Branchenvereinbarung geben sich die Telcos mehr Zeit, damit Replay-TV für die Provider nicht schon bald viel teurer wird. Doch die Umsetzung ist komplex.

publiziert am 20.5.2022
image

In der Schweiz geht IT-Novum in Allgeier auf

Hierzulande verschwinden die Marke und das Firmenkonstrukt des im letzten Jahr von Allgeier gekauften Open-Source-Spezialisten. IT-Novum Deutschland und Österreich sind nicht betroffen.

publiziert am 19.5.2022
image

Softwareone: Solutions und Services legen wieder deutlich zu

Der Stanser Softwarelizenzhändler ist mit einem um fast 15% gesteigerten Bruttogewinn ins neue Jahr gestartet. Treiber waren Cloud-Services und Zukäufe.

publiziert am 19.5.2022