Swiss Bankers führt "Microsoft Dynamics AX 2009" ein

21. Januar 2009, 12:59
  • rechenzentrum
  • crealogix
image

Der Prepaid-Karten-Anbieter Swiss Bankers ("Travel Cash") führt mit Hilfe des IT-Dienstleisters Crealogix die ERP-Software Microsoft Dynamics AX 2009 ein.

Der Prepaid-Karten-Anbieter Swiss Bankers ("Travel Cash") führt mit Hilfe des IT-Dienstleisters Crealogix die ERP-Software Microsoft Dynamics AX 2009 ein. Die Microsoft-Lösung kommt im Finanz- und Handelsbereich bei der Swiss Bankers Prepaid Services AG zum Einsatz. Damit wird der schweizweite Vertrieb und das komplette Rechnungswesen für alle Produkte und Dienstleistungen von Swiss Bankers zukünftig über Dynamics AX abgewickelt. Die neue Webplattform von Swiss Bankers ist über Webservices an AX angebunden.
Wie Crealogix-Sprecherin Dagmar Boy zu inside-it.ch sagt, hat Swiss Bankers bisher eine Eigenentwicklung eingesetzt. "Diese soll bis Herbst 2009 komplett durch Dynamics AX abgelöst werden", so Boy. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cyberangriff auf Infopro trifft auch Gemeinde Messen

Die Solothurner Gemeinde musste ihre Services nach einem Angriff herunterfahren. Derzeit kommuniziert sie über eine provisorische GMX-E-Mail-Adresse.

publiziert am 25.11.2022
image

Microsoft holt Daten aus dem Ausland in Schweizer RZs

Zügeltermin: Schweizer Microsoft-Kunden können ihre M365-Daten in hiesige Rechenzentren migrieren lassen. Bis April 2023 ist dies noch kostenlos möglich.

publiziert am 21.11.2022
image

Zürcher Gemeinden suchen RZ für Steuersoftware Nest

Rund 50 Zürcher Gemeinden wollen ihre Steuersoftware in ein gemeinsames RZ migrieren und zentralisieren.

publiziert am 14.11.2022
image

AWS eröffnet Schweizer RZs

Die Schweiz ist das siebte europäische Land, in dem AWS Rechenzentren betreibt. Um die 3 Standorte macht der Anbieter ein Geheimnis, bekannt sind sie trotzdem.

publiziert am 9.11.2022 3