Swiss Re verlängert CSC-Deal

13. Juli 2007 um 13:55
  • rechenzentrum
image

Der weltweit grösste Rückversicherer Swiss Re hat einen Outsourcing-Vertrag mit CSC um sieben Jahre verlängert.

Der weltweit grösste Rückversicherer Swiss Re hat einen Outsourcing-Vertrag mit CSC um sieben Jahre verlängert. CSC betreut als "Business Process Outsourcer" 2,6 Millionen Versicherungspolicen mit Prämien von 1,7 Milliarden Dollar im Bereich Life & Health für Swiss Re in den USA und in Grossbritannien.
CSC verwaltet das Unfallversicherungsgeschäft von Swiss Re in den oben erwähnten Regionen auf einer Plattform namens 'CyberComp', die CSC für den Rückversicherungskonzern gebaut hat. Die Plattform wird in 24 US-Bundesstaaten eingetzt und dient zum Abschluss von Berufsunfallversicherungen und zur Bearbeitung von Schadensfällen.
In der Schweiz ist CSC im Geschäft mit Krankenkassen gut etabliert, in dem Konkurrent SCIS erst kürzlich eine Schlappe erlitt. (hc)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Die bewegte Geschichte der Thurgauer Kantons-Rechenzentren

Die Thurgauer Kantonalbank will das RZ des Amts für Informatik nicht mehr beherbergen. Es zieht an einen altbekannten Ort.

publiziert am 21.8.2023
image

Bedag holt Leihpersonal für über 15 Millionen Franken

Der kantonseigene Berner IT-Dienstleister findet aber nicht alle benötigten Fachkräfte. Für Unterstützung im Bereich IT-Security ist kein Angebot eingegangen.

publiziert am 18.8.2023
image

Neuer Schweiz-Chef für RZ-Spezialist NorthC

Patrik Hofer hat am 1. August 2023 die Leitung von NorthC in der Schweiz übernommen. Er kommt vom Konkurrenten Green.

publiziert am 16.8.2023
image

Intels Talfahrt verlangsamt sich

Der Halbleiter-Konzern konnte im letzten Quartal wieder Gewinn verbuchen. Intel zeigt sich optimistisch, aber noch harzt es mancherorts. Der Umsatz fiel erneut.

publiziert am 28.7.2023 2