Swisscom-Aktionäre gönnen sich was

21. April 2011, 13:48
  • telco
  • swisscom
image

Von den 60'000 registrierten Aktionären der Swisscom nahmen gestern im Zürcher Hallenstadion 1'758 Personen an der 13.

Von den 60'000 registrierten Aktionären der Swisscom nahmen gestern im Zürcher Hallenstadion 1'758 Personen an der 13. Generalversammlung teil. Sie repräsentierten 84,9 Prozent der stimmberechtigten Aktien. Die Aktionäre genehmigten alle Anträge des Verwaltungsrates und beschlossen eine Erhöhung der Dividende um 5 Prozent auf 21 Franken.
Laut dem Präsidenten des Verwaltungsrates, Anton Scherrer, könne Swisscom auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken, die Konsumentenstimmung habe sich aufgehellt. Am 1. September wird Scherrer sein Amt an seinen Nachfolger, den Coop-Chef Hansueli Loosli, abgeben. (pk)

Loading

Mehr zum Thema

image

Deutschland testet Warnsystem Cell Broadcast

Die Schweiz spricht seit einem Jahr davon – passiert ist allerdings noch nichts. Andere EU-Staaten haben das System schon produktiv im Einsatz.

publiziert am 7.12.2022
image

Auch die Post lässt qualifiziert und digital signieren

Nach Swisscom bringt Tresorit, eine Tochter der Schweizerischen Post, eine eigene E-Signatur-Lösung. In Zusammenarbeit mit Swisssign, dem Herausgeber der SwissID.

publiziert am 30.11.2022 2
image

Nächste Swisscom-Niederlage im Glasfaserstreit

Das Bundesgericht bestätigt das Urteil der Vorinstanz. Doch erstens steht das wesentlich wichtigere Urteil im Glasfaserstreit noch aus und zweitens tut Swisscom die Entschädigungszahlung nicht weh.

publiziert am 30.11.2022 5
image

T-Systems will Belegschaft in Indien fast verdoppeln

Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit dem indischen IT-Riesen Tech Mahindra eingegangen. So will T-Systems sein Angebot an Digital- und Cloud-Services ausbauen.

publiziert am 29.11.2022