Swisscom baut mobiles SAP-Angebot aus

21. Oktober 2014, 09:29
  • business-software
  • sap
image

Swisscom Enterprise Customers will seine Kompetenz in Sachen Mobile SAP verbessern.

Swisscom Enterprise Customers will seine Kompetenz in Sachen Mobile SAP verbessern. Hierfür ist der IT-Dienstleister eine Partnerschaft mit Movilizer eingegangen, um das mobile Business seiner SAP-Kunden zu bedienen. Der Movilizer ermöglicht es SAP-Kunden, ihre eigene mobile App aus der SAP ABAP Workbench heraus zu steuern. Die App sei in die bestehende Administration und Software-Logistik-Strategie integriert und bedürfe keiner Investition in zusätzliche Infrastruktur, teilt Movilizer mit.
Swisscom wird den Movilizer für SAP Plant Maintenance und/oder SAP Customer Service Processes (Movilizer für SAP PM/CS) anbieten. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Microsoft liefert neue Daten an SOCs

Die Redmonder erweitern ihr Security-Portfolio und geben Unternehmen neue Einblicke in die Bedrohungslage, Cyber-Crime-Banden und deren Tools.

publiziert am 4.8.2022
image

Hausmitteilung: neuer Business-Software-Newsletter

Nach Security und E-Government starten wir den dritten wöchentlichen, monothematischen Newsletter. Diesmal zu Themen wie ERP, CRM, Büro- oder Banken-Software.

publiziert am 29.7.2022
image

Microsoft erinnert an das Support-Ende von Server 20H2

Die Unterstützung für die Windows-Server-Version 20H2 endet am 9. August. Damit wird auch der Semi-Annual Channel (SAC) endgültig eingestellt.

publiziert am 25.7.2022
image

Microsoft erklärt die letzte grosse Störung

Vergangene Woche stockten einige Microsoft-Services. Schuld war ein fehlerhaftes Deployment, erklären die Redmonder und geloben Besserung.

publiziert am 25.7.2022