Swisscom Directories erhält den Segen der Wettbewerbskommission

14. Dezember 2004, 15:09
  • channel
  • swisscom directories
  • weko
image

Die Wettbewerbskommission hat Ende November eine Untersuchung gegen Swisscom Directories abgeschlossen.

Die Wettbewerbskommission hat Ende November eine Untersuchung gegen Swisscom Directories abgeschlossen. Die Wettbewerbshüter haben dabei festgestellt, dass Swisscom Directories auf dem Markt für elektronische Adressdaten ein faktisches Monopol und eine marktbeherrschende Stellung bei der Lieferung tagesaktueller Verzeichnisdaten in elektronischer Form zukomme, diese Situati9on aber nicht missbrauche.
Swisscom Directories stellt für andere Anbieter von Verzeichnisdiensten mit den sogenannten „regulierten Verzeichnisdaten“ die Grunddaten bereit, konkurrenziert diese aber auch selbst mit seinem "Elektronischen Teilnehmerverzeichnis" (ETV). Die Weko hat aber keine Anzeichen gefunden, dass Swisscom Directories diese Grunddaten zu wettbewerbsschädigenden Konditionen weitergibt. Es also durchaus für andere Anbieter möglich, alternative Verzeichnisse und Verzeichnisdienste aufzubauen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023
image

W&W Immo Informatik übernimmt Fairwalter

Das Portfolio des Anbieters von Immobiliensoftware soll durch die Applikation von Fairwalter komplettiert werden.

publiziert am 26.1.2023