Swisscom erhöht Bandbreite für Wiederverkäufer

5. Mai 2008, 12:14
  • swisscom
  • green
image

DSL-Wiederverkäufer von Swisscom erhalten ein bisschen längere Spiesse gegen Cablecom & Co.

DSL-Wiederverkäufer von Swisscom erhalten ein bisschen längere Spiesse gegen Cablecom & Co.
Swisscom erhöht per Anfang August bei gleich bleibenden Preisen die Bandbreite des meist genutzten ADSL-Angebots für Wiederverkäufer von 3500 / 300 kBit/s auf 5000 (Download) / 500 (Upload) KBits. Gleichzeitig wird die Bandbreite für das billigste Angebot von 300 / 100 kBit/s auf 1000 / 100 kBit/s erweitert.
Mit der Erhöhung der Bandbreite "stärkt das Unternehmen erneut die Position der über 30 Internet Service Provider" und der Wettbewerb mit den Kabelnetzbetreibern werde "weiter intensiviert", lobt sich Swisscom heute in einer Mitteilung selbst.
Im Januar hatte Swisscom bereits die Preise für Wiederverkäufer gesenkt.
Als erster der angesprochenen Wiederverkäufer kündigt heute Green.ch die Erhöhung der Bandbreiten per 4. August an. Gleichzeitig soll den bestehenden Kunden für ADSL 5000 ein attraktives VDSL-Angebot mit einer (Download-)Bandbreite von 20 MBit/s gemacht werden. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wohneigentümer können sich wieder Priorität im Glasfaser­ausbau erkaufen

Über zwei Jahre lang nahm Swisscom keine Glasfaser­bestellungen von Eigenheim­besitzern entgegen. Das ist seit dem 1. Januar wieder anders.

publiziert am 17.1.2023
image

Erstes Green-RZ in Dielsdorf live

Ziemlich genau ein Jahr nach der Ankündigung des Metro-Campus wurde das erste Datacenter in Betrieb genommen. Es bietet Platz für rund 80'000 Server.

publiziert am 17.1.2023
image

Auch Salt stellt MMS-Dienst ein

Nach Swisscom stellt auch das Telekomunternehmen Salt seinen MMS-Dienst ein. Für das Versenden von Fotos und Videos über das Mobilfunknetz gibt es mittlerweile viel beliebtere Alternativen.

publiziert am 9.1.2023
image

Swisscom will Konzernleitung deutlich erweitern

Die Gerüchte bestätigen sich: Der Telco will seine Teppichetage um 3 Mitglieder erweitern. Zudem soll es 2 neue Vertreterinnen und Vertreter im Verwaltungsrat geben.

publiziert am 21.12.2022