Swisscom erhöht Dividende und behält Verwaltungsräte

22. April 2008, 16:01
  • telco
  • swisscom
  • verwaltungsrat
image

Die Aktionäre der Swisscom sind an der heutigen Generalversammlung allen Anträgen des Verwaltungsrats gefolgt.

Die Aktionäre der Swisscom sind an der heutigen Generalversammlung allen Anträgen des Verwaltungsrats gefolgt. Wie es dieser vorgeschlagen hatte, wurde eine Erhöhung der ordentlichen Dividende von 17 auf 18 Franken pro Aktie sowie eine Zusatzdividende von 2 Franken pro Aktie beschlossen. Die Swisscom schüttet damit, ihren Vorgaben folgend, auch dieses Jahr wieder rund die Hälfte ihres freien Geldflusses (Operating Free Cash Flow) des letzten Jahres an die Aktionäre aus.
Die Aktionäre haben ausserdem drei bisherige Verwaltungräte für weitere zwei Jahre in den Verwaltungsrat gewählt. Dabei handelt es sich um den VR-Präsidenten Anton Scherrer, die Medienspezialistin Catherine Mühlemann sowie den Personalvertreter Hugo Gerber. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

10?! Samuel Huegli, VRP Doodle und Zattoo

Warum Corona der beste CTO aller Zeiten war und die Impacts von neuer Technologie oft kurzfristig über- und langfristig unterschätzt werden, sagt Samuel Huegli unter anderem in unseren 10 Fragen.

publiziert am 29.6.2022
image

Bundesgericht bestätigt Netzsperren

Ausländische Anbieter von Online-Glücksspielen hatten versucht, sich gegen die sie verhängten Netzsperren zu wehren, blitzten aber vor Bundesgericht ab.

publiziert am 28.6.2022 1
image

Podcast: 5G und Glasfaser – wer soll beim Ausbau mitreden?

Wir waren am Telekom-Gipfel des Branchenverbands Asut und nehmen die Themen kritische Infrastruktur, 5G und Glasfaser auf. Die Telcos sagen: Finanzierung ja, hereinreden nein. Das geht nicht auf.

publiziert am 24.6.2022
image

Telekom-Chefs fordern mehr Unterstützung der Politik

Angesichts der Flut an Einsprachen gegen neue 5G-Mobilfunkantennen wünschen sich die Chefs der grossen Schweizer Telcos mehr Unterstützung durch die Politik. Punkto Glasfaserausbau zeigen sie indes wenig Kompromissbereitschaft.

publiziert am 22.6.2022