Swisscom erhöht Dividende und behält Verwaltungsräte

22. April 2008, 16:01
  • telco
  • swisscom
  • verwaltungsrat
image

Die Aktionäre der Swisscom sind an der heutigen Generalversammlung allen Anträgen des Verwaltungsrats gefolgt.

Die Aktionäre der Swisscom sind an der heutigen Generalversammlung allen Anträgen des Verwaltungsrats gefolgt. Wie es dieser vorgeschlagen hatte, wurde eine Erhöhung der ordentlichen Dividende von 17 auf 18 Franken pro Aktie sowie eine Zusatzdividende von 2 Franken pro Aktie beschlossen. Die Swisscom schüttet damit, ihren Vorgaben folgend, auch dieses Jahr wieder rund die Hälfte ihres freien Geldflusses (Operating Free Cash Flow) des letzten Jahres an die Aktionäre aus.
Die Aktionäre haben ausserdem drei bisherige Verwaltungräte für weitere zwei Jahre in den Verwaltungsrat gewählt. Dabei handelt es sich um den VR-Präsidenten Anton Scherrer, die Medienspezialistin Catherine Mühlemann sowie den Personalvertreter Hugo Gerber. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Auch die Post lässt qualifiziert und digital signieren

Nach Swisscom bringt Tresorit, eine Tochter der Schweizerischen Post, eine eigene E-Signatur-Lösung. In Zusammenarbeit mit Swisssign, dem Herausgeber der SwissID.

publiziert am 30.11.2022 2
image

Nächste Swisscom-Niederlage im Glasfaserstreit

Das Bundesgericht bestätigt das Urteil der Vorinstanz. Doch erstens steht das wesentlich wichtigere Urteil im Glasfaserstreit noch aus und zweitens tut Swisscom die Entschädigungszahlung nicht weh.

publiziert am 30.11.2022 5
image

T-Systems will Belegschaft in Indien fast verdoppeln

Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit dem indischen IT-Riesen Tech Mahindra eingegangen. So will T-Systems sein Angebot an Digital- und Cloud-Services ausbauen.

publiziert am 29.11.2022
image

USA verbieten ZTE- und Huawei-Technik

Die Geräte der chinesischen Hersteller sind laut der zuständigen Federal Communications Commission (FCC) ein Sicherheitsrisiko für die heimische Infrastruktur.

publiziert am 28.11.2022 1