Swisscom: Fastweb-Übernahme hat sich gelohnt

7. November 2007 um 08:52
  • telco
  • swisscom
  • geschäftszahlen
image

Umsatz und Gewinn gesteigert.

Umsatz und Gewinn gesteigert.
Die Swisscom konnte in den ersten neun Monaten dieses Jahres den Umsatz um 12,3 Prozent auf 8,08 Milliarden Franken und den Reingewinn um 32,4 Prozent auf 1,63 Milliarden Franken steigern. Während die Zahl der Handy-Kunden um 7,3 Prozent stieg, verzeichnete Swisscom bei den Festnetzkunden eine Zunahme der Anschlüsse um 3,8 Prozent. Die Zahl der Breitbandanschlüsse stieg in den ersten neun Monaten um 19,4 Prozent.
Die umstrittene Übernahme des italienischen Breitbandanbieters Fastweb hat sich damit für das grösste Schweizer Telekommunikationsunternehmen vorerst ausgezahlt, denn ohne diesen Zukauf wäre die Bilanz der ersten neuen Monate von Stagnation geprägt gewesen. Klammert man die Ergebnisse von Fastweb aus, wäre der Swisscom-Umsatz zum Beispiel im dritten Quartal um 0,9 Prozent auf 2,40 Milliarden Franken gesunken. Gemäss Swisscom konnte der anhaltende Kundenzuwachs bei den Breitband- und Mobilfunkanschlüssen und das Wachstum im Projekt- und Outsourcing-Geschäft mit Geschäftskunden sowie neuen Geschäftsbereichen den Umsatzrückgang im traditionellen Festnetzgeschäft nicht kompensieren.
Auch zum Anstieg des Betriebsergebnisses (EBITDA) um 191 Millionen Franken auf 1,23 Milliarden Franken trug Fastweb den grössten Teil von 156 Millionen Franken bei. Ohne den Fastweb-Gewinn wäre das Betriebsergebnis nur um 35 Millionen Franken beziehungsweise 3,4 Prozent gestiegen.
Bei Fastweb selbst stieg der Umsatz in den ersten neuen Monaten um 19 Prozent auf 1,17 Milliarden Euro und der Betriebsgewinn um 48 Prozent auf 317 Millionen Euro. (hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Sequotech Gruppe wächst deutlich

Die Schweizer Gruppe erreichte 2023 einen Umsatz von rund 43 Millionen Franken. Alle Unternehmen verzeichneten ein Wachstum.

publiziert am 13.6.2024
image

Umsatz bei VMware sinkt um 600 Millionen Dollar

Die ersten Quartalszahlen seit der Broadcom-Übernahme sind publik. Sie zeigen einen tieferen Umsatz, aber auch tiefere Kosten.

publiziert am 13.6.2024
image

Ricoh erzielt mehr Umsatz, aber weniger Gewinn

Der Druckerhersteller hat 2023 mehr eingenommen als im Vorjahr. Schon bald sollen die Einnahmen aus dem Service-Geschäft mehr als die Hälfte ausmachen.

publiziert am 4.6.2024
image

Glasfaser: Weko hält Swisscom für marktbeherrschend

Die Wettbewerbskommission hat die vollständige Verfügung im Glasfaserstreit gegen Swisscom veröffentlicht. Obwohl die interessantesten Zahlen geschwärzt sind, finden sich darin spannende Aussagen.

publiziert am 3.6.2024