Swisscom Fixnet wird umgekrempelt

7. September 2005 um 10:40
  • channel
  • swisscom
  • reorg
image

Swisscom reagiert auf den zunehmenden Druck von Cablecom

Swisscom reagiert auf den zunehmenden Druck von Cablecom
"... und täglich jagt uns die Kabel-Konkurrenz Kunden ab", heisst es in einem internen E-Mail an das Kader von Swisscom Fixnet, das der 'HandelsZeitung' zugespielt wurde. Swisscom reagiert gemäss der heutigen Ausgabe des Wirtschaftsblatts mit einer Reorganisation.
Neu wird es bei Swisscom Fixnet die Bereiche "Residential" (Privatkunden), SME (KMU), Customer Care, IT, Fixnet Wholesale, Finance & Controlling und "Strategie" geben. Produktmanagement und Marketing von Bluewin und dem bisherigen Bereich "Retail" sollen in den Bereich "Residential" geführt werden. Mit der Reorganisation will Swisscom vor allem den KMU-Bereich stärken und den Marktauftritt vereinheitlichen.
Daneben, so die 'HandelsZeitung' gebe es eine Vielzahl von weiteren Reorganisationsmassnahmen auf der Führungsebene. Diese würden seit Ende August mit den betroffenen Kaderleuten diskutiert. Bis Ende Monat soll die oberste Führungsebene besetzt sein. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Post eröffnet weiteren IT-Standort in der Westschweiz

Neben Neuchâtel beschäftigt die IT-Abteilung der Post neu auch Personal in Lausanne. Damit will das Unternehmen für französischsprachige Mitarbeitende attraktiver werden.

publiziert am 22.2.2024
image

Gigantische Umsatzsteigerung für Nvidia

Durch den KI-Boom hat sich der Umsatz des Chipherstellers innert 12 Monaten beinahe verdreifacht.

publiziert am 22.2.2024
image

Übernahme von Crealogix ist abgeschlossen

Das britische Unternehmen Vencora besitzt jetzt 99% der Anteile des Schweizer Softwareanbieters.

publiziert am 22.2.2024
image

Kudelski will Skidata verkaufen

Unter dem Strich fällt das Resultat beim Verschlüsselungs-Spezialisten tiefrot aus. Nun stellen die Lausanner den Geschäftsbereich Skidata zum Verkauf ins Schaufenster.

publiziert am 22.2.2024