Swisscom gesteht: Domain nicht rechtzeitig erneuert

21. August 2013, 11:26
  • telco
  • swisscom
image

Anfang Woche sorgte Swisscom für --http://www.

Anfang Woche sorgte Swisscom für Aufregung, weil zwei wichtige DNS-Server ausgefallen waren. Grund dafür war die kurzzeitige Deaktivierung der Domain ip-plus.net. Heute weiss man, warum diese deaktiviert wurde: "Aufgrund eines Fehlers bei Swisscom wurde die Domain nicht rechtzeitig erneuert. Es wurden umgehend Massnahmen ergriffen, dass so ein Fall nicht wieder auftreten kann", schreibt Swisscom auf Anfrage von inside-it.ch und ergänzt: "Wir entschuldigen uns bei den betroffenen Kunden." (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nächste Swisscom-Niederlage im Glasfaserstreit

Das Bundesgericht bestätigt das Urteil der Vorinstanz. Doch erstens steht das wesentlich wichtigere Urteil im Glasfaserstreit noch aus und zweitens tut Swisscom die Entschädigungszahlung nicht weh.

publiziert am 30.11.2022
image

T-Systems will Belegschaft in Indien fast verdoppeln

Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit dem indischen IT-Riesen Tech Mahindra eingegangen. So will T-Systems sein Angebot an Digital- und Cloud-Services ausbauen.

publiziert am 29.11.2022
image

USA verbieten ZTE- und Huawei-Technik

Die Geräte der chinesischen Hersteller sind laut der zuständigen Federal Communications Commission (FCC) ein Sicherheitsrisiko für die heimische Infrastruktur.

publiziert am 28.11.2022 1
image

Privatkunden bleiben wichtigstes Segment bei Salt

Salt ist in den ersten 9 Monaten weiter gewachsen und hat auch den Betriebsgewinn gesteigert. Bei den Firmenkunden sieht der Telco Potenzial.

publiziert am 25.11.2022