Swisscom lanciert 100-Megabit-schnellen Internetzugang

7. Februar 2011, 14:24
  • telco
  • swisscom
  • technologien
  • glasfaser
image

Swisscom bietet als Erweiterung zum 5*-Angebot Vivo Casa neu eine Option an, mit welcher mit bis zu 100 Mbit/s im Internet gesurft werden kann.

Swisscom bietet als Erweiterung zum 5*-Angebot Vivo Casa neu eine Option an, mit welcher mit bis zu 100 Mbit/s im Internet gesurft werden kann. Das Angebot für Glasfaseranschlüsse umfasst für 179 Franken im Monat unter anderem den Festnetzanschluss, Gratisgespräche ins Swisscom-Netz, SwisscomTV plus sowie einen Internetanschluss mit 50 MBit/s Download- beziehungsweise 5 MBit/s Uploadtempo. Mit der Option "Rapido" lässt sich die Surfgeschwindigkeit nun auf bis zu 100 Mbit/s erhöhen. Die Option kostet 35 Franken im Monat und ist für alle Kunden mit dem Vivo-Casa-Angebot für Glasfaseranschlüsse verfügbar.
Gemäss einer Mitteilung hat Swisscom derzeit rund 200'000 Haushaltungen und Geschäfte mit einem Glasfaseranschluss erschlossen. Bis Ende 2015 soll diese Zahl auf über eine Million steigen. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Whatsapp putzt sich für Unternehmen heraus

Whatsapp entwickelt seine API weiter und will es Unternehmen leichter machen, den Dienst zu nutzen.

publiziert am 20.5.2022
image

Telco-Branche gibt sich für die Replay-TV-Verrechnung mehr Zeit

In einer gemeinsamen Branchenvereinbarung geben sich die Telcos mehr Zeit, damit Replay-TV für die Provider nicht schon bald viel teurer wird. Doch die Umsetzung ist komplex.

publiziert am 20.5.2022
image

Podcast: Kostenpflichtiges Replay-TV ist wie lineares Fernsehen

In dieser Ausgabe von "Die IT-Woche" sagen wir, warum kostenpflichtiges Replay-TV falsch ist. Zudem erklären wir den gemeinsamen Tarif G12 und was dahintersteckt.

publiziert am 20.5.2022
image

UBS baut ihr digitales Angebot aus

Mit der rein digitalen Sortimentslinie Key4 will die Grossbank vor allem Neukunden gewinnen. Man fahre aber keine Neobanken-Strategie.

publiziert am 19.5.2022