Swisscom mag Itris, Huawei und Dell

31. März 2010, 14:23
  • channel
  • swisscom
image

Itris Maintenance gewinnt Supplier Award in der Kategorie Kooperation, Swissvoice in der Kategorie Nachhaltigkeit.

Itris Maintenance gewinnt Supplier Award in der Kategorie Kooperation, Swissvoice in der Kategorie Nachhaltigkeit.
Vergangenen Freitag hat Swisscom, einer der grössten "IT-Konsumenten" der Schweiz, die Lieferanten des Jahres 2010 in den drei Kategorien "Innovation", "Kooperation" und "Nachhaltigkeit" gekürt.
Den Preis als innovativster Lieferant gewann die britische Firma OneFm (One Fraud Management), die sich pro verhinderten Betrugsfall bezahlen lässt. Unter den Finalisten waren auch Fastlog und die Firma Hitz + Partner mit einem System für die raschere Montage von Antennen.
Bester Lieferant in der Kategorie "Kooperation" ist Itris Maintenance. Die Zusammenarbeit mit dem herstellerunabhängigen IT-Dienstleister habe zu Kostentransparenz und "beträchtlichen Senkungen der Betriebskosten" geführt, schreibt Swisscom. Finalisten in dieser Kategorie sind der Cisco-Konkurrent Huawei (aktives Engagement beim Aufbau eines Beziehungsnetzwerkes) und Dell (Einbettung der Supply-Chain in die Prozesse von Swisscom IT Services).
Schliesslich gewann der Ascom-Spinoff Swissvoice die Kategorie "Nachhaltigkeit" mit der Entwicklung eines DECT-Telefonapparats, der weniger Strom konsumiert und nur während Telefongesprächen Strahlung abgibt. Finalisten waren Giesecke & Devrient (Rahmen für SIM-Karten aus Karton) und Cisco mit der Video-Konferenzlösung Telepresence. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Atos lehnt Übernahmeangebot des Konkurrenten Onepoint ab

Der kriselnde Konzern sollte für seine Cybersecurity-Sparte 4,2 Milliarden Euro erhalten. "Nicht im Interesse der Stakeholder", sagt der Verwaltungsrat.

publiziert am 30.9.2022
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022