Swisscom-Privatkundenservices nun mit "Jahresabo"

26. April 2011, 13:46
  • channel
  • swisscom
  • service
image

Swisscom hat sein "HomeServiceTeam" umbenannt: Die auf Privatkunden abzielenden PC-Service-Angebote von Swisscom segeln ab sofort unter dem Label "Amico".

Swisscom hat sein "HomeServiceTeam" umbenannt: Die auf Privatkunden abzielenden PC-Service-Angebote von Swisscom segeln ab sofort unter dem Label "Amico".
Gleichzeitig hat Swisscom ein Jahresabonnement für telefonische Services eingeführt, das nach dem Prinzip eines Halbtaxabos funktioniert, aber eine höhere prozentuale Preisreduktion bringt. "Amico Plus" kostet 19 Franken pro Jahr, jeder Auftrag mit Abo, zum Beispiel für generellen Support, Sicherheitsprüfungen, Softwareinstallationen usw. kostet danach pauschal 19 Franken. Ohne Abo kostet telefonischer Service mindestens 49 Franken. Für Vor-Ort-Services bringt Amico Plus hingegen keine Reduktion. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Yokoy kündigt seinen Vertrag mit Bexio

Weiteres Ungemach für Kunden des Businesssoftware-Anbieters. Das Fintech Yokoy will sich künftig auf mittlere und grosse Kunden fokussieren.

publiziert am 22.9.2022
image

Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

aktualisiert am 21.9.2022 2
image

Kyndryl präsentiert neue Plattform für Ressourcenmanagement

"Kyndryl Bridge" soll Unternehmen helfen, den Überblick über ihre IT-Infrastruktur zu behalten. Mit der Lancierung tritt auch der neue Schweiz-Chef Olivier Vareilhes verstärkt ins Rampenlicht.

publiziert am 21.9.2022
image

Ingram Micro will zurück an die Börse

Ingram Micro plant nach fast 6 Jahren eine Rückkehr an die Börse. Damit zeichnet sich ein Transformationsschub bei dem Distributor ab.

publiziert am 21.9.2022