Swisscom reisst Zürich und Basel vom Netz

5. Dezember 2006, 16:41
  • zürich
  • swisscom
  • sunrise
  • störung
image

Heute funktionierten ADSL-Leitungen in einem Teil der Stadt Zürich, in Thalwil, Horgen und Fällenden ab ca.

Heute funktionierten ADSL-Leitungen in einem Teil der Stadt Zürich, in Thalwil, Horgen und Fällenden ab ca. 14 Uhr bis etwa 15.15 nicht. Wie uns User berichteten funktinionierte die Internet-Anbindung über ADSL bei Cablecom, Sunrise, Green und Cybernet in den erwähnten Regionen auch nicht. Gemäss Green sind die Störungen auf "nicht näher spezifizierte Probleme auf Seiten der Swisscom" zurückzuführen.
Seit 16 Uhr scheint es auch kein ADSL in Basel zu geben. Bei Swisscom kommte man uns noch keine Auskunft über die Ursache der Störungen geben.
Es ist doch immer wieder eindrucksvoll, wie einsam man sich fühlt, wenn mal das Internet nicht funktioniert. Keine Nachrichten, keine Mails... (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Meinung: Big-Tech-Beteiligung an Netzausbaukosten ist absurd

Das wäre, wie wenn sich Mercedes und VW sich am Strassenausbau oder Samsung und Miele am Stromnetzunterhalt beteiligen würden, kommentiert Chefredaktor Reto Vogt.

publiziert am 27.9.2022 3
image

Swisscom und EU-Telcos fordern Big-Tech-Beteiligung an Netzkosten

16 CEOs von europäischen Telekomunternehmen wollen, dass sich Google, Meta, Netflix & Co. am Netzausbau beteiligen. Die Forderung ist nicht neu, doch der Ton gewinnt an Schärfe.

publiziert am 26.9.2022
image

EPD-Betreiber Axsana wechselt Technikprovider

Nach der Beteiligung der Schweizer Post an Axsana wechselt die Stammgemeinschaft Ende Monat von Swisscom zur Post. Der Telco zieht sich aus dem EPD-Geschäft zurück.

publiziert am 15.9.2022 6
image

Quickline bläst zum Angriff auf Swisscom

Der Kabelnetzverbund Quickline weitet sein Angebot auf die ganze Schweiz aus.

publiziert am 8.9.2022 3