Swisscom schickt diese fünf Startups ins Silicon Valley

17. August 2016, 08:44
  • innovation
image

Mit über 200 Bewerbungen verzeichnete die diesjährige Swisscom Startup Challenge einen Teilnehmerrekord.

Mit über 200 Bewerbungen verzeichnete die diesjährige Swisscom Startup Challenge einen Teilnehmerrekord. Gestern traten die besten zehn Jungunternehmen vor einer Fachjury zum Pitch an und nun stehen die fünf Gewinner fest. Advanon, Fashwell, Nanolive, Qumram und Xsensio dürfen am Business Acceleration Prgramm im Silicon Valley Teilnehmen. Dieses Mentoren-Programm erlaubt es den Startups laut Swisscom, ihr Geschäftsmodell überprüfen zu lassen und Kontakte zu internationalen Partnern und Mentoren zu knüpfen. Die Reise ins Silicon Valley werden die Gewinner Ende September antreten. Der Startup-Wettbewerb von Swisscom wurde 2016 zum vierten mal durchgeführt.
Das sind die Gewinner:
Das von drei Ex-Google-Mitarbeiter gegründete Unternehmen Advanon bietet KMU eine Plattform für die Finanzverwaltung an. Fashwell ist Anbieter einer App, für die Onlinesuche von Fashionprodukten. Die Applikation wurde von drei ETH-Absolventen entwickelt und basiert auf maschinellem Lernen. Das am Innovationspark der ETH Lausanne entstandene Startup Nanolive ermöglicht die dreidimensionale Erforschung lebender Zellen mithilfe eines Mikroskops, ohne diese zu beschädigen. Qumram ist eine Big-Data-Plattform, auf der jegliche Online-Information rechtssicher aufgezeichnet und später wieder abgerufen werden kann. Das Wearable von Xensio nutzt Informationen an der Hautoberfläche, um in Echtzeit Informationen über den Träger zu liefern. Weiter Informationen zu den Gewinnern der Startup Challenge 2016 gibt es auf der Swisscom-Website. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

«Wir wollten unser Teamwork moderner gestalten»

Gemeinsam mit der novaCapta hat die Erni Gruppe Ihre Arbeitswelt digitalisiert. Welche Herausforderungen dabei gemeistert wurden und welche Rolle die Bausteine von Microsoft spielen, verraten uns Andreas Wermelinger und Pascal.

image

Innovationspark Dübendorf erhält 100 Millionen Franken

Auf dem alten Flugplatz soll ein Hub für Startups und Forschung entstehen. Der Zürcher Kantonsrat hat 97 Millionen Franken für die Entwicklung bewilligt.

publiziert am 29.11.2022
image

Die Schaltsekunde wird abgeschafft

Schaltsekunden haben schon mehrmals zu grossen Problemen in IT-Systemen geführt. In rund 13 Jahren sollen sie aber Geschichte sein.

publiziert am 22.11.2022
image

Schweizer Startup lanciert mit KI ausgestattete Hightech-Kleidung

Die Waadtländer Firma Wearin' will mit ihrer kugelsicheren Hightech-Weste die Sicherheit verstärken. Hinter der Technik steckt Künstliche Intelligenz.

publiziert am 22.11.2022