Swisscom schliesst PubliGroupe-Kauf ab

5. September 2014, 15:57
  • swisscom
  • tamedia
image

Swisscom hat heute mit der Bezahlung des Verkaufspreises und der Übernahme der angedienten Aktien die Übernahme der PubliGroupe abgeschlossen.

Swisscom hat heute mit der Bezahlung des Verkaufspreises und der Übernahme der angedienten Aktien die Übernahme der PubliGroupe abgeschlossen. 97,11 Prozent aller PubliGroupe-Aktien seien angedient worden, teilt Swisscom mit. Die Beteiligung von Swisscom an der PubliGroupe beträgt damit 98,37 Prozent.
Mit der Übernahme übernimmt Swisscom die Kontrolle über die Local-Gruppe (Swisscom Directories AG, LTV Gelbe Seiten AG und Local.ch AG), bisheriges Joint Venture von Swisscom und PubliGroupe. Swisscom wird die Medienbeteiligungen der PubliGroupe verkaufen. Bei den weiteren Beteiligungen wird Swisscom bis Ende Jahr "alle Optionen" prüfen. Die PubliGroupe Holding bleibt bis auf Weiteres bestehen. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom verdient 2022 weniger

Aber das dürften wir eigentlich noch gar nicht wissen. Die Publikation der Geschäftszahlen war ein Versehen.

publiziert am 3.2.2023
image

Wohneigentümer können sich wieder Priorität im Glasfaser­ausbau erkaufen

Über zwei Jahre lang nahm Swisscom keine Glasfaser­bestellungen von Eigenheim­besitzern entgegen. Das ist seit dem 1. Januar wieder anders.

publiziert am 17.1.2023
image

Auch Salt stellt MMS-Dienst ein

Nach Swisscom stellt auch das Telekomunternehmen Salt seinen MMS-Dienst ein. Für das Versenden von Fotos und Videos über das Mobilfunknetz gibt es mittlerweile viel beliebtere Alternativen.

publiziert am 9.1.2023
image

Swisscom will Konzernleitung deutlich erweitern

Die Gerüchte bestätigen sich: Der Telco will seine Teppichetage um 3 Mitglieder erweitern. Zudem soll es 2 neue Vertreterinnen und Vertreter im Verwaltungsrat geben.

publiziert am 21.12.2022