Swisscom-Shops werden umgebaut

7. März 2007, 10:08
  • telco
  • swisscom
image

Swisscom teilte heute mit, dass alle Swisscom-Shops ein einheitliches Erscheinungsbild erhalten werden und im laufenden Jahr umgebaut werden.

Swisscom teilte heute mit, dass alle Swisscom-Shops ein einheitliches Erscheinungsbild erhalten werden und im laufenden Jahr umgebaut werden. Das Unternehmen betreibt derzeit 106 Shops. Vergangenes Jahr wurden sieben Shops im Rahmen eines Pilotprojekts nach dem neuen Konzept umgebaut. Es gab offensichtlich positive Kundenfeedbacks und nun sollen alle Läden umgestaltet werden.
Neu gibt es "Interaktiv-Zonen", in denen Produkte ausprobiert und getestet werden können. Zudem hat das Verkaufspersonal neu alle Produkte in unmittelbarer Griffnähe. An Bildschirmen erhalten Kunden Informationen über neue Produkte und Dienstleistungen. Die Einrichtung trägt neu die Hauptfarbe hellblau und besteht aus runden und kubischen Formen.
Bis Ende Jahr soll der Umbau von über 70 Shops abgeschlossen werden, in der ersten Jahreshälfte 2008 sollen schliesslich alle Shops umgebaut sein. Die Läden werden zeitlich gestaffelt umgebaut, so dass während den zwei Wochen der Umbauarbeiten Kunden zu nächstgelegenen Shops gehen können. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Meinung: Big-Tech-Beteiligung an Netzausbaukosten ist absurd

Das wäre, wie wenn sich Mercedes und VW sich am Strassenausbau oder Samsung und Miele am Stromnetzunterhalt beteiligen würden, kommentiert Chefredaktor Reto Vogt.

publiziert am 27.9.2022 3
image

Swisscom und EU-Telcos fordern Big-Tech-Beteiligung an Netzkosten

16 CEOs von europäischen Telekomunternehmen wollen, dass sich Google, Meta, Netflix & Co. am Netzausbau beteiligen. Die Forderung ist nicht neu, doch der Ton gewinnt an Schärfe.

publiziert am 26.9.2022
image

268 Millionen IPv4-Adressen sind verschwunden

Ein Forscher bezichtigt Adobe, Amazon und Verizon der unrechtmässigen Verwendung von reservierten IPv4-Adressen. Dadurch werden diese praktisch unbrauchbar.

publiziert am 20.9.2022
image

Huawei Schweiz ehrt seine "Partner des Jahres 2022"

Der chinesische Technologiekonzern betont bei der Award-Vergabe 2022 "bedeutende Projekte" der öffentlichen Hand.

publiziert am 20.9.2022