Swisscom startet Glaserfaser-Pilot mit ISPs

27. November 2008, 10:42
image

Die Internet Provider VTX, green, netstream und Init7 werden neu auch über das Glasfasernetz der Swisscom Dienstleistungen anbieten.

Die Internet Provider VTX, green, netstream und Init7 werden neu auch über das Glasfasernetz der Swisscom Dienstleistungen anbieten. In einer Pilotphase, die Anfang März startet und im Herbst 2009 in ein kommerzielles Angebot übergehen soll, konzentrieren sich die Angebote auf die bereits mit Glasfaser erschlossenen Gebiete in Zürich, Basel und Genf. Wie die Swisscom mitteilt, rechnet man bis Ende 2009 mit rund 100'000 per Glasfaser erschlossenen Haushalten.
Im Gegensatz zu den DSL-Angeboten, wo die Provider lediglich als Wiederverkäufer eines bestehenden Produktes auftreten (dürfen), sind diese in der Ausgestaltung der Angebote via Swisscom-Glasfaser frei. So werde netstream, wie es in der Mitteilung heisst, ihre IPTV Wholesaleangebote zertifizieren und Init7 die Produkteplette rund um den eigenen internationalen Internetbackbone auf DSL- und Glasfaseranschlüssen weiter ausbauen. Die von Swisscom offerierte Bandbreite auf der Glasfaser umfasst in einer ersten Phase 30 bis 50 Megabit/Sekunde für den Download und bis zu 10 Megabit/Sekunde für den Upload.
Die beiden Provider green und Init7 mischen auch beim Glasfasernetz des Stadtzürcher Elektrizitätswerk (EWZ) mit, wo sie, zusammen mit Orange, GGA Maur und Translumina ebenfalls Telekommunikationsdienstleistungen anbieten. Das EWZ will mit seinem eigenen Netz bis Ende 2009 rund 15'000 Haushalte und Büros erreichen. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Studie: Jugendliche werden nachlässiger beim Datenschutz

Die Sorge, dass persönliche Informationen im Netz landen, hat bei Jugendlichen abgenommen. Aber erstens haben junge Menschen grössere Probleme im Netz und zweitens sind Erwachsene nicht besser.

publiziert am 24.11.2022 1
image

Swisscom bricht Verhandlungen ab: Müssen 160 Spitäler bald wieder per Papier abrechnen?

Heute können Spitäler elektronisch mit Versicherern und Kantonen abrechnen. Aber wie lange noch? Swisscom Health hat die Verhandlungen mit dem Dienstleister Medidata einseitig abgebrochen.

publiziert am 17.11.2022 2
image

Im nächsten Jahr kommt die Schweizer Hochschul-Cloud

Switch startet mit der Cloud in 2 Rechenzentren von Green. Ein Ausbau sei angedacht, erklärt uns die Stiftung.

publiziert am 10.11.2022
image

Swisscom bietet direkte Anbindung an AWS-Cloud

AWS-Kunden sollen via private Swisscom-Glasfasern statt übers Internet auf die Schweizer RZs des Hyperscalers zugreifen können. Für Azure gibts das Angebot schon seit 2 Jahren.

publiziert am 10.11.2022