Swisscom: Internet-Zugang in der ganzen Schweiz unterbrochen

3. August 2021, 11:08
  • swisscom
  • telco
  • schweiz
  • störung
  • channel
image

In der neuesten Folge einer ganzen Pannenserie waren alle internetbasierten Dienste betroffen.

Erneut Panne bei Swisscom: Nun traf es das Internet. "Aktuell ist der Zugang zum mobilen Internet wegen einer Störung beeinträchtigt", hiess es in einem Tweet des Unternehmens. Das Telefonieren sowie das Versenden von SMS und MMS funktionierten weiterhin.
Betroffen war aber nicht nur das mobile sondern auch das Festnetz-Internet, alle internetbasierten Dienste wie E-Mail und entsprechende Smartphone-Anwendungen. " Von 11:20 bis 11:45 Uhr hatten wir eine Störung im Internet, auch das mobile Internet war beeinträchtigt. Seit 11:45 Uhr erholen sich die Systeme und stehen wieder zur Verfügung", teilte Swisscom dann gegen 12.30 Uhr mit.
Das ist die neuste Folge in einer ganzen Reihe von Störungen bei Swisscom: Erst im Juni waren wegen Problemen beim Telco die Notrufnummer sowie Business-Anschlüsse in der Schweiz nicht erreichbar. Im März gab es aufgrund einer grossen Störung Einschränkungen bei Internet, Swisscom Blue TV und Telefonie.
Im letzten Jahr hat es bereits mehrere Störungen auf dem Swisscom-Netz gegeben, die teilweise die Notfallnummern in mehreren Kantonen lahmgelegt hatten. Die Pannenserie wurde bereits 2020 zum Politikum.
Update 14:20 Uhr: Swisscom meldet,  eine geplante Anpassung an einem Sicherheitssystem habe zu einem Fehlverhalten geführt, was den Internetverkehr blockiert habe. "Die Anpassungen wurden umgehend rückgängig gemacht und die Services wiederhergestellt", heisst es weiter. Die Störung stehe in keinem Zusammenhang mit früheren Problemen. Man arbeite die Ursache detailliert auf und habe bereits nach dem Problem, das die Notrufnummern blockiert hatte, ein externes Audit und interne Taskforces lanciert.

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom verliert Festnetztelefonie von Basel-Stadt an Sunrise

Im Rahmen der Mitgliedschaft bei eOperations Schweiz sind die Verwaltung des Kantons Basel-Stadt plus Uni, Spital, Verkehrs-Betriebe und Industrielle Werke zu Sunrise gewechselt.

publiziert am 12.8.2022
image

Wegen Korruption verurteilter Samsung-Chef begnadigt

Die Begnadigung soll Lee Jae-yong laut Justizminister erlauben, einen Beitrag zur "Überwältigung der wirtschaftlichen Krise" des Landes zu leisten.

publiziert am 12.8.2022
image

Schwacher PC-Markt belastet Lenovo

Wachstum in anderen Bereichen kann die Rückgänge im PC-Absatz nicht wettmachen. Der chinesische Hersteller stagniert.

publiziert am 11.8.2022
image

Software-Schmiede Magnolia geht an deutschen Investor Genui

Der Basler Anbieter von Content-Management-Systemen hat einen neuen Besitzer gefunden. Mit zusätzlichem Kapital soll das internationale Wachstum von Magnolia angetrieben werden.

publiziert am 10.8.2022