Swisscom testet mit Ascom

13. August 2013, 10:08
  • technologien
  • swisscom
image

Swisscom hat sich beim 4G/LTE-Netzwerk-Benchmarking für Ascom Network Testing entschieden.

Swisscom hat sich beim 4G/LTE-Netzwerk-Benchmarking für Ascom Network Testing entschieden. Das Auftragsvolumen umfasst 1,2 Millionen Franken für die Validierung der Netzwerkservicequalität, und ist Teil der von Swisscom eingeleiteten Netzerneuerung, um das künftige Wachstum bei der mobilen Datenübertragung zu bewältigen, so eine Medienmitteilung.
Die Ascom-Lösung erfordere einen Upgrade der bereits bei Swisscom installierten TEMS-Produkte, um den 4G/LTE-Rollout zu unterstützen. Der Vertrag umfasst TEMS Automatic, das während Testläufen selbständig Mehrkanal-Netzdaten einholt, sowie TEMS Discovery zur Nachberarbeitung der Daten, um detaillierte Analysen und Berichte zu erhalten, bei denen die Engineering-Teams die Leistung des 4G/LTE-Netzwerks überwachen und optimieren können, so die Mitteilung weiter. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Autonomer Päckli-Roboter kommt 2023 in die Schweiz

Der Loxo Alpha soll künftig Pakete auf Abruf liefern. Ein Testversuch in der Schweiz soll im Frühling 2023 starten. In welcher Region ist allerdings noch unklar.

publiziert am 7.12.2022
image

Microsoft will eine "Super-App" schaffen

Der Konzern will die chinesische App Wechat kopieren. Für den Vertrieb der Anwendung wird man allerdings weiterhin auf die Konkurrenz angewiesen sein.

publiziert am 7.12.2022
image

Drivetek in die USA verkauft

Der Engineering-Dienstleister stellt Hard- und Software für verschiedene Antriebstechniken her. Nun wurde das Startup für mehrere Millionen Franken veräussert.

publiziert am 7.12.2022
image

Google lanciert endlich Continuous Scrolling für den Desktop

Um relevante Suchergebnisse zu finden, muss man nun nicht mehr über mehrere Seiten navigieren. Die neue Funktion ist jedoch erst in den USA verfügbar.

publiziert am 6.12.2022