Swisscom top - Apple als Überflieger

31. August 2012, 15:24
  • channel
  • krise
  • swisscom
  • sunrise
  • orange
  • apple
  • ibm
image

Die ICT-Branche in der Schweiz wächst - wenn auch nicht mehr so rasant wie ein Jahr zuvor.

Die ICT-Branche in der Schweiz wächst - wenn auch nicht mehr so rasant wie ein Jahr zuvor.
Die weltweite Wirtschaftslage ist zurzeit nicht rosig. Trotzdem konnte die ICT-Branche in der Schweiz um sechs Prozent auf rund 56 Milliarden Franken Umsatz wachsen. Das besagt die jüngste Erhebung der Fachzeitschrift 'Computerworld' unter den 500 umsatzstärksten Schweizer ICT-Unternehmen. Zwar ist das weniger als im Vorjahr, als die ICT-Hersteller und -Dienstleister über zehn Prozent zulegen konnten, aber noch immer einiges mehr als im Krisenjahr 2009, als die Top-500-Unternehmen durchschnittlich nur ein bisschen über einem Prozent gewachsen sind.
Unter den zehn umsatzstärksten ICT-Firmen der Schweiz stehen vor allem die Telekom-Firmen als Verlierer da. Zwar konnte sich Swisscom wieder die Poleposition sichern, musste aber einen Rückgang von über 500 Millionen Franken - 4,3 Prozent - hinnehmen. Sunrise und Orange mussten neben den Umsatzeinbussen auch Platzverluste hinnehmen: Sunrise verliert fast zehn Prozent und rutscht von Platz zwei auf Platz vier ab. Orange ist von Platz fünf auf neun gefallen mit einem Umsatzrückgang von 3,6 Prozent.
Aufsteiger des Jahres ist, wenig überraschend, Apple. Der iPhone-Hersteller
konnte wie 2010 wieder über 50 Prozent zulegen und damit von Rang sechs auf Platz drei vorrücken. IBM hatte dieses Jahr eine neue Wertung und figuriert nun auf Platz fünf. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Zweites Rechenzentrum für Google Cloud in der Schweiz kommt bald

In 12 bis 18 Monaten will Google hierzulande ein zweites RZ für seine Cloud-Dienste eröffnen. Dies hat Cloud-Chef Roi Tavor im Rahmen eines Medienroundtables verraten.

publiziert am 28.9.2022 2