Swisscom und die Cloud: Storebox wird abgeschafft

21. Juni 2019, 12:02
  • telco
  • swisscom
  • cloud
  • kmu
image

Einst als Dropbox-Alternative angekündigt, stellt Swisscom den Cloud-Speicher für Unternehmen ein. Es gebe "diverse alternative Produkte".

Einst als Dropbox-Alternative angekündigt, stellt Swisscom den Cloud-Speicher für Unternehmen ein. Es gebe "diverse alternative Produkte".
Swisscom beendet die Cloud-Lösung für KMU Storebox. In einer Mitteilung an die Kunden heisst es: "Der Dienst Storebox wird eingestellt. Storebox kann nicht mehr nachbestellt oder angepasst werden (End of Availability)."
Im Juni 2012 wurde Storebox für KMU und Firmen lanciert. Swisscom wollte damit eine "Schweizer" On-Storage-Lösung unter anderem in Konkurrenz zu Dropbox anbieten.
Zu den Gründen der Einstellung schreibt die Medienstelle von Swisscom auf Anfrage von inside-it.ch: "Storebox wurde als Alternative für Unternehmen zu Dropbox, mit Datenhaltung Schweiz, angeboten. Inzwischen gibt es eine Vielzahl von Lösungen mit Integrationsmöglichkeit in die Unternehmens-IT, so dass wir von einer Weiterentwicklung einer Insellösung absehen."
Im Herbst 2017 sprach Swisscom von über 650 Unternehmen, die Storebox nutzen würden. Heute werden keine Zahlen mehr genannt. Das Spektrum reiche "von Einzelpersonen über etliche KMU bis hin zu Grossunternehmen", heisst es lediglich.
Für Storebox-Nutzer gibt es laut Medienstelle "diverse alternative Produkte, beispielsweise Office365 und das darin enthaltenen OneDrive". Auf Wunsch würde bei der Transformation von Daten und entsprechenden Software-Implementierungen geholfen. Über eine definitive Löschung ihrer Daten würden die Benutzer rechtzeitig informiert.
Ein Support werde aber, so Swisscom, bis 2020 angeboten: "Wir unterstützen Storebox für unsere Kunden weiterhin, bis Ende 2020 sichern wir den Support zu. Gleichzeitig begleiten wir unsere Kunden bei der Suche und Einführung von integrationsfähigen Alternativlösungen."
An der Cloud-Strategie von Swissom ändere sich nichts, so die Medienstelle: "Die Einstellung von Storebox festigt den Fokus auf die Entwicklung unseres Angebots im Bereich der Swisscom-eigenen Clouds (wie Dynamic Computing Services, Enterprise Service Cloud) und die Managed Services für Global Public Clouds (wie Azure und AWS)." (Philipp Anz)

Loading

Mehr zum Thema

image

Aargau migriert die SAP-Basis für 10 Millionen Franken in die Cloud

Der Kanton wechselt von einem On-Prem- in einen Cloud-Betrieb und vergibt den Auftrag für 10 Millionen Franken freihändig an SAP Schweiz.

publiziert am 25.11.2022
image

Privatkunden bleiben wichtigstes Segment bei Salt

Salt ist in den ersten 9 Monaten weiter gewachsen und hat auch den Betriebsgewinn gesteigert. Bei den Firmenkunden sieht der Telco Potenzial.

publiziert am 25.11.2022
image

Accenture: "Sovereign Cloud ist ein heisses Thema"

Oracle hat eine souveräne Cloud-Region für EU-Kunden und eine Art private Public Cloud angekündigt. Wir haben mit Oracle-Partner Accenture über den hiesigen Markt gesprochen.

publiziert am 25.11.2022
image

Studie: Jugendliche werden nachlässiger beim Datenschutz

Die Sorge, dass persönliche Informationen im Netz landen, hat bei Jugendlichen abgenommen. Aber erstens haben junge Menschen grössere Probleme im Netz und zweitens sind Erwachsene nicht besser.

publiziert am 24.11.2022 1