Swisscom unterstützt Stiftung IT-Berufsbildung

11. November 2010, 13:24
  • politik & wirtschaft
  • swisscom
image

Die Swisscom will die von ICTswitzerland gegründete Stiftung "IT-Berufsbildung Schweiz" finanziell unterstützen, wie das Telekommunikationsunternehmen heute mitteilt.

Die Swisscom will die von ICTswitzerland gegründete Stiftung "IT-Berufsbildung Schweiz" finanziell unterstützen, wie das Telekommunikationsunternehmen heute mitteilt. Bisher war bekannt, dass die Stiftung, die im April ihre Arbeit aufnahm, vom Bundesamt für Technologie und von der Credit Suisse finanziert wird. Die Stiftung soll dazu beitragen, dass bis 2015 über tausend neue Lehrstellen in der Informations- und Kommunikationstechnologie geschaffen werden. Gleichzeitig soll eine schweizweit anerkannte, einheitliche berufliche Weiterbildung gewährleistet werden. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Kantonales Wahl-Auszählungssystem im Bug-Bounty-Test

Die Kantone Thurgau und St. Gallen lösen ihr 20 Jahre altes Wahl-Aus­zählungs­system ab. Das neue kommt ebenfalls von Abraxas und wird nun von Hackern geprüft.

publiziert am 16.5.2022
image

Baselbiet will für Cybercrime sensibilisieren

Die Cybercrime-Fallzahlen steigen. Mit Sensibilisierungs­anlässen sollen Verwaltungen, Firmen und die Bevölkerung auf das wachsende Problem aufmerksam gemacht werden.

publiziert am 16.5.2022
image

Pendel schlägt zurück – jetzt drohen Chip-Überkapazitäten

Noch herrschen Lieferschwierigkeiten. Die Auguren der IT-Industrie melden aber, dass sich die aktuelle Chip-Knappheit schon 2023 in Überkapazitäten verwandeln könnte.

publiziert am 13.5.2022
image

EU verschärft Security-Vorschriften in Schlüssel-Sektoren

Die Mitgliederstaaten und das EU-Parlament haben sich über neue Security-Vorschriften, die NIS-2 geeinigt.

publiziert am 13.5.2022