Swisscom will Telecom Liechtenstein doch übernehmen

20. Februar 2013, 13:57
  • telco
  • swisscom
  • übernahme
  • liechtenstein
image

Wie das Fürstentum Liechtenstein mitteilt, sind die Verhandlungen mit Swisscom über die --http://www.

Wie das Fürstentum Liechtenstein mitteilt, sind die Verhandlungen mit Swisscom über die im letzten September angekündigte Übernahme von Telecom Liechtenstein abgeschlossen worden. Swisscom will demnach wie ursprünglich geplant 75 Prozent der Anteile übernehmen. Der Preis soll 23 Millionen Franken betragen.
Der Swisscom-Verwaltungsrat hat das Projekt bereits verabschiedet. In Liechtenstein werden aber noch das neu gewählte Parlament und die neue Regierung darüber entscheiden müssen.
Die Verhandlungen waren Mitte November ins Stocken geraten. Nun scheint man die offenen Fragen, bei denen es vor allem um die Kosten des Netzwerkbetriebs ging, beigelegt zu haben.(hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Alinto übernimmt Waadtländer Mail-Spezialisten Fastnet

Das französische Unternehmen will mit dem Kauf seine Schweizer Präsenz ausbauen. Fokussiert werden soll auf sichere E-Mail-Kommunikation.

publiziert am 28.9.2022
image

Französische Smile Group kauft Schweizer Data Management Provider

Die 30-köpfige Firma Synotis ist mehrheitlich von Smile übernommen worden. Der Open-Source-Spezialist will seine Position in der Schweiz stärken.

publiziert am 27.9.2022