Swisscom wird Tandberg-Reseller

13. Januar 2010, 13:47
  • telco
  • swisscom
  • cisco
image

Swisscom hat eine Vertriebspartnerschaft mit Tandberg unterzeichnet.

Swisscom hat eine Vertriebspartnerschaft mit Tandberg unterzeichnet. Der grösste Schweizer Telco wird die Produkte des norwegischen Herstellers in sein Portfolio für Videoconferencing-Lösungen aufnehmen und will darauf basierend eigenständige Infrastrukturlösungen entwickeln und vertreiben. Die Wartung wird von Tandberg übernommen.
Swisscom führt bereits Video-Konferenzprodukte von Cisco (sowohl Tele Presence als auch WebEX) Die Aufnahme der Produkte der zukünftigen Cisco-Tochter Tandberg scheint also nur logisch. (hjm)
(Foto: Die Swisscom- und Tandberg-Verantwortlichen scheinen den Vetrag der Natur der Sache entsprechend anlässlich einer Videokonferenz unterschrieben zu haben.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Viseca: Fehlerhafte Abbuchungen wegen Software-Panne

Beim Kreditkartenanbieter kam es Ende April zu Fehlbuchungen. Ursache war ein Programmierfehler.

publiziert am 18.5.2022
image

EFK: Neue Technologien fordern Regulatoren

Postcom, Comcom und Bakom könnten ihre Aufgaben nicht "flexibel an die wechselnden technologiebedingten Anforderungen anpassen", hält die Eidgenössische Finanzkontrolle fest.

publiziert am 17.5.2022
image

Sunrise UPC und Swiss Fibre Net verlängern Partnerschaft

Mit mehr Marktanteil erhalte man nun auch bessere Konditionen, sagt der Telco.

publiziert am 16.5.2022
image

Ausbau des 5G-Netzes polarisiert

Laut einer Umfrage spaltet der schnelle Ausbau der 5. Generation des Mobilfunks die Schweiz. Je rund 42% sind Kritiker respektive Befürworter.

publiziert am 12.5.2022