Swisscoms FTTH: Mehrere Telefonnummern nicht möglich

23. Mai 2011, 12:02
  • fibre to the home
  • swisscom
  • glasfaser
image

'20 Minuten' weist in einem --http://www.

'20 Minuten' weist in einem Artikel auf eine ältere Problematik hin: Swisscom-Kunden, die über einen Glasfaser-Anschluss verfügen, können nur ein Telefongespräch aufs Mal führen. "Die Privatkunden mit mehreren Telefonnummern haben derzeit nur die Wahl, entweder auf dem alten Kupferkabel mit ISDN zu bleiben oder auf mehrere Nummern zu verzichten", wird Swisscom-Sprecher Olaf Schulze in dem Bericht zitiert.
Swisscom gibt als Grund "technische Probleme" an. Wie Schulze gegenüber inside-it.ch sagt, bestehen diese "Probleme" bereits seit dem Launch der ersten Glasfaser-Angebote vor einigen Jahren. Immerhin sagt er: "Diese Einschränkung wird mit Sicherheit behoben." Beim Vergleichsdienst Comparis vermutet man hingegen Schikane: "Die Swisscom will wohl so lange wie möglich weiter Angebote auf dem profitablen Kupfernetz verkaufen und den Vormarsch von teuren Glasfasern verzögern", so Telekom-Experte Ralf Beyeler gegenüber '20 Minuten'.
Darauf angesprochen meint Swisscom-Mann Schulze: "Nein, das ist definitiv nicht der Grund." Konkretere Angaben zum "Problem" gibt es aber keine. Warum Swisscom nicht in der Lage (oder nicht willens?) ist, einen Dienst anzubieten, den kleinere Provider wie Mygate oder Telecom Liechtenstein schon lange anbieten, bleibt damit weiter unklar. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wohneigentümer können sich wieder Priorität im Glasfaser­ausbau erkaufen

Über zwei Jahre lang nahm Swisscom keine Glasfaser­bestellungen von Eigenheim­besitzern entgegen. Das ist seit dem 1. Januar wieder anders.

publiziert am 17.1.2023
image

Auch Salt stellt MMS-Dienst ein

Nach Swisscom stellt auch das Telekomunternehmen Salt seinen MMS-Dienst ein. Für das Versenden von Fotos und Videos über das Mobilfunknetz gibt es mittlerweile viel beliebtere Alternativen.

publiziert am 9.1.2023
image

Swisscom will Konzernleitung deutlich erweitern

Die Gerüchte bestätigen sich: Der Telco will seine Teppichetage um 3 Mitglieder erweitern. Zudem soll es 2 neue Vertreterinnen und Vertreter im Verwaltungsrat geben.

publiziert am 21.12.2022
image

Ex-Schweiz-Chef von Dell kehrt zu Swisscom zurück

Christophe Monnin wird bei Swisscom Head of System Integration im Bereich IT Solutions. Zuletzt war er bei den SBB.

publiziert am 21.12.2022