SwissICT Symposium 2013: Professoren, Promis und ein Künstler

2. Juli 2013, 01:44
  • channel
image

Am diesjährigen Swiss ICT Symposium dreht sich alles um die Zukunft der ICT in der Schweiz.

Am diesjährigen Swiss ICT Symposium dreht sich alles um die Zukunft der ICT in der Schweiz.
Das diesjährige SwissICT Symposium findet zwar erst im Spätherbst statt, die Veranstalter haben aber bereits jetzt das detaillierte Programm der Konferenz vorgestellt. Inhaltlich setzt die Konferenz die Thematik der letzten Jahre fort: Wohin bewegt sich die ICT im allgemeinen und der ICT-Werkplatz Schweiz im Besonderen? In den drei parallelen Vortragstracks "Innovation", "Märkte" sowie "Technologie und Management“ äussern sich Experten zu Themen wie Big Data, Cloud-Rechtsfragen, Projektführungsmethoden, Fachkräftemangel, Projektmarkt, Datacenter-Industrie, Technologie-Trends und den Eigenheiten des ICT-Standorts Schweiz.
Zu den Rednern gehören unter anderem UBS-CIO Stefan Arn, ETH-Forscher Professor Dirk Helbing und sein Kollege von der ETH Lausanne Professor Willy Zwaenepoel, Nationalrat Balthasar Glättli, Green-CEO Franz Grüter, Künstler Dieter Meier und Degenfechter Max Heinzer. Daneben wird übrigens auch Christoph Hugenschmidt, Mitgründer und Redaktor von inside-it.ch und inside-channels.ch auftreten.
Wie schon in den letzten Jahren werden anlässlich des Symposiums auch dieses Jahr wieder die "Oscars der Schweizer IT-Branche", die SwissICT Awards vergeben. Alle Teilnehmer am Symposium sind zur Award-Verleihung eingeladen.
Das SwissICT Symposium 2013 findet am 11. und 12. November im Hotel Radisson Blu und im KKL Luzern statt. Das genaue Programm des Symposiums und eine Online-Anmeldemöglichkeit findet man hier. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

BRACK.CH Business: digital und persönlich

Das Einkaufserlebnis so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten, ist im Privatkundenbereich längst selbstverständlich. BRACK.CH Business hat sich das und noch mehr für seine Geschäftskunden auf die Fahnen geschrieben – sowohl beim Online-Angebot als auch in der persönlichen Betreuung.

image

Für Gemeinden ist IT-Sicherheit ohne Dienstleister nicht zu haben

Gemeinden sind keine Unternehmen, aber müssen – und wollen – ihre IT ebenso modernisieren, sagt Marco Petoia vom Gemeinde-RZ-Betreiber RIZ in Wetzikon. Fällanden und Bauma erklären uns, warum.

publiziert am 7.12.2022
image

Best of Swiss Apps kürt die besten App-Dienstleister

Die Veranstalter der Best of Swiss Apps Awards haben ein Ranking der besten App-Dienstleister 2022 aufgestellt.

publiziert am 7.12.2022
image

IT-Berater Syracom übernimmt Allaxa

Es entsteht ein 50-köpfiges Schweizer Beratungshaus mit einem besonderen HR-Ansatz. Geschäftsführer Lars Baumann nennt die Hintergründe.

publiziert am 6.12.2022