Swisspro Solutions holt Philippe Bürki als Verkaufsleiter

9. September 2015, 12:48
  • people & jobs
image

Der bisherige Outsourcing-Chef der vonRoll itec, Philippe Bürki, ist neuer Verkaufsleiter bei Swisspro Solutions.

Der bisherige Outsourcing-Chef der vonRoll itec, Philippe Bürki, ist neuer Verkaufsleiter bei Swisspro Solutions. Dort soll der 45-jährige HTL-Ingenieur die Vertriebsaktivitäten auf nationaler Ebene intensivieren. Bürki bringt ausserdem eine Ausbildung zum Verkaufsleiter mit und verantwortet seit Anfang September bei Swisspro die neu geschaffene Stelle des Verantwortlichen für Verkauf der gesamten Telekommunikation-, Informatik, Gebäudeinformatik- und Elektroinstallationsangebote in der Schweiz. Sie sollen unter seiner Leitung weiterentwickelt werden, wie die B2B-Spezialisten mitteilen.
Bürki ist verheiratet und hat fünf Kinder. In seiner Karriere hat er unter anderem im Customer-Business, als Area-Sales und Key-Account-Manager für T-Systems, Digital Logic und Delec gearbeitet. Seit 2001 war er bei vonRoll itec, wo er zuletzt den Verkauf des Outsourcing-Geschäftes verantwortet. Bürki ist schweizerdeutscher Muttersprache und spricht fliessend Französisch und Englisch, womit er dazu beitragen soll, die "schweizweite Kundennähe zu erhöhen", wie Bernard Frossard, CEO von Swisspro in der Mitteilung herausstreicht. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 800 Mitarbeiter an 17 Standorten in der Schweiz. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022
image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Krypto-Startup 21.co holt langjährigen Goldman-Sachs-Mann als CTO

David Josse heisst der neue Technikchef des Jungunternehmens, das mit dessen Kenntnissen und Branchenexpertise sein Produktangebot ausbauen und skalieren will.

publiziert am 29.9.2022
image

Nach 2 Jahren: Vontobel-Digitalchef geht schon wieder

Der Leiter des Bereichs "Digital Investing" Toby Triebel verlässt die Familienbank Vontobel per Ende November. Der Nachfolger François Rüf kommt aus dem eigenen Haus.

publiziert am 28.9.2022