Switch verwaltet SSL-Zertifikate mit QuoVadis

10. August 2009, 09:53
  • switch
image

Bereits seit einem halben Jahr beliefert der Internet-Registrar Switch die Hochschulen und Universitäten mit SSL-Zertifikaten, womit die sichere Übertragung von Daten von Internetseiten möglich ist.

Bereits seit einem halben Jahr beliefert der Internet-Registrar Switch die Hochschulen und Universitäten mit SSL-Zertifikaten, womit die sichere Übertragung von Daten von Internetseiten möglich ist. Switch setzt dabei auf den Zertifizierungsdienstanbieter QuoVadis, wie QuoVadis Trustlink Schweiz heute mitteilt.
Verschiedenste Unternehmen, wie Credit Suisse, Galenica, Exigo und die Liechtensteinische Post gehören zum Anwenderkreis von QuoVadis. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

#Security: Mit Sicherheit zur neuen E-ID

2021 verwarf das Stimmvolk das E-ID-Gesetz in der Referendumsabstimmung Anfang März wuchtiger als angenommen. Nun gibt es einen zweiten Anlauf. Wird er mehr Erfolg haben?

publiziert am 2.5.2022 3
image

Switch: Scion – eine State-of-the-Art Internet-Architektur?

Scion bietet mehr Sicherheit, Zuverlässigkeit und Kontrolle bei der Datenübertragung im Netz. Die sichere Internetarchitektur ist aber noch kein Allheilmittel gegen alle Probleme des Internets.

publiziert am 4.3.2022
image

Switch erhöht die Preise für unsichere Websites

Bereits zum zweiten Mal innert Jahresfrist steigen die Preise bei der Registerbetreiberin. Von der neusten Erhöhungsrunde sind allerdings nicht alle betroffen.

publiziert am 7.2.2022
image

#Security: DMARC sorgt für mehr E-Mail-Sicherheit

E-Mail ist der am häufigsten verwendete Angriffsvektor für Phishing und Betrug im Internet. Damit Internetnutzende der Gefahr nicht schutzlos ausgeliefert sind, müssen technische Schutzmassnahmen her. Die gibt es zwar, doch ihre Einführung ist nicht trivial.

publiziert am 20.12.2021