Switchplus drängelt ins Webagentur-Business

23. August 2017, 11:24
  • channel
image

Die Switch-Tochter Switchplus hat in Zürich heute ihre erste Filiale eröffnet.

Die Switch-Tochter Switchplus hat in Zürich heute ihre erste Filiale eröffnet. "Ziel, Funktionalität und Gestaltung einer Website besprechen sich leichter und effizienter im persönlichen Gespräch", schreibt das Unternehmen einer Mitteilung.
Gleichzeitig lanciert Switchplus mit Presence ein neues Angebot für KMU. Dabei handelt es sich um ein Paket bestehend aus Beratung, Umsetzung und Betreuung der Website sowie Unterstützung beim Online-Marketing. Das Komplettpaket wird als Abonnement für 2500 Franken pro Jahr angeboten und enthält die laufende Beratung und Weiterentwicklung der Internet-Präsenz gemeinsam mit dem Kunden.
Beratung, Design und Vermarktung zum Fixpreis
Sowohl die Filiale als auch Presence seien Teil einer Neupositionierung von Switchplus. Man wolle sich als "ganzheitlichen Anbieter von Internetdienstleistungen" positionieren, schreibt der Hoster.
Beratung rund um das Thema Internet-Präsenz gibt es in der Filiale in der Löwenstrasse in Zürich. Dabei legen Kunden und Switchplus-Mitarbeitende das Ziel, das die Webpräsenz erreichen soll, sowie das initiale Setup der Website fest. Anschliessend setze das Unternehmen die Website, basierend auf Wordpress, um und helfe beim Launch. Auch später erhielten die Kunden Unterstützung bei der Online-Vermarktung sowie Analysewerkzeuge für Optimierungen.
Man habe das Produkt im Verlauf des letzten Jahres entwickelt, sagt uns Geschäftsführer Wolfram Schmidt. Dafür habe man das Team um zwei Mitarbeitende aus dem Bereich Web-Design und -Entwicklung ausgebaut. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Halbleiter-Umsätze werden sinken

Gartner prognostiziert einen Rückgang im Halbleiter-Markt. Die wirtschaftlichen Herausforderungen und die geschwächte Nachfrage würden sich negativ auswirken.

publiziert am 30.11.2022
image

Nächste Swisscom-Niederlage im Glasfaserstreit

Das Bundesgericht bestätigt das Urteil der Vorinstanz. Doch erstens steht das wesentlich wichtigere Urteil im Glasfaserstreit noch aus und zweitens tut Swisscom die Entschädigungszahlung nicht weh.

publiziert am 30.11.2022 5
image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

Prime Computer kriegt ein neues Vertriebs­modell

Der neue Besitzer PCP.com will die Prime-Geräte künftig auch direkt und nicht mehr rein über den Channel vertreiben.

publiziert am 28.11.2022