Symantec: Consumer-Geschäft und Asien-Region mit Wachstum

28. Januar 2010 um 14:40
  • security
  • symantec
  • geschäftszahlen
  • europa
  • software
image

Symantec hat im dritten Geschäftsquartal wieder einen erheblichen Gewinn gemacht.

Symantec hat im dritten Geschäftsquartal wieder einen erheblichen Gewinn gemacht. Wie der Securitysoftware-Hersteller mitteilt, betrug der Nettogewinn per 1. Januar 300 Millionen Dollar. Im Vorjahr schrieb Symantec aufgrund von Abschreibungen einen Verlust von 6,81 Milliarden Dollar.
Beim Umsatz gab es ein Wachstum um 2 Prozent auf 1,548 Milliarden Dollar. Gut gelaufen ist das Consumer-Geschäft, wo Symantec auch währungsbereinigt ein Wachstum (von 3 Prozent) verzeichnen konnte. Ansonsten gab es in allen Produkt- und Service-Segmenten einen Rückgang der Umsätze. Geographisch gesehen wuchsen die Umsätze währungsbereinigt nur in Asien-Pazifik, und zwar um 5 Prozent. In EMEA sanken die Umsätze um 9 Prozent. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Amherd: "Es gibt ein Interesse, die Konferenz zu sabotieren"

Die Ukraine-Konferenz macht die Schweiz zu einer Zielscheibe für Cyberangriffe, was aber nicht anders zu erwarten war.

publiziert am 10.6.2024
image

Apple tüftelt an eigenem Passwort­manager

Angeblich will Apple diese Woche eine eigene App zum Speichern von Kennwörtern lancieren. Sie soll Teil der wichtigsten Betriebssysteme des Konzerns werden.

publiziert am 10.6.2024
image

Quellcode von New York Times gestohlen

Im Januar wurden der Zeitung interne Daten aus Github-Repositories gestohlen. Darunter befand sich auch der Quellcode, der jetzt geleakt wurde.

publiziert am 10.6.2024
image

Schluss mit schwachen und kompromittierten Passwörtern in Active Directory

Passwörter sind immer noch die wichtigste Methode zur Authentifizierung von Nutzern und zur Absicherung des Zugriffs auf Daten Ihrer Organisation. Das macht sie aber auch zu beliebten Zielen der Cyberkriminellen. Doch es gibt Tools und Methoden, um die Passwortsicherheit wirkungsvoll zu verbessern.