Symantec kauft kleinen Citrix-Konkurrenten

8. August 2008, 11:55
  • international
  • symantec
  • software
  • übernahme
image

Symantec weitet sein Lösungsportfolio laufend aus.

Symantec weitet sein Lösungsportfolio laufend aus. So übernimmt der ursprüngliche Security- und Storage-Spezialist zu einem nicht genannten Preis die US-Software-Firma nSuite.
nSuite bietet eine Lösung für das Streaming von Desktop-Inhalten und Applikationen auf beliebige Clients, wie man es von Citrix oder Sun her kennt, an. Der Anbieter konzentrierte sich bisher auf den amerikanischen Spitalmarkt. Nicht ganz klar wurde uns, welche Basistechnologie nSuite einsetzt. Als Protokolle für den Datenverkehr zwischen Client und zentrale Server nennt nSuite sowohl Microsofts RDA wie auch Citrix ICA. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

AMD schlägt sich durch, Intel-CEO muss einbüssen

Trotz der schwierigen Wirtschaftslage kann sich AMD gut behaupten. Beim Konkurrenten sieht es anders aus: Intel spart bei den Löhnen – auch CEO Pat Gelsinger muss einstecken.

publiziert am 1.2.2023
image

Opentext: Nach der Übernahme kommen die Entlassungen

Nach dem Merger mit Microfocus sollen rund 8% der Stellen gestrichen werden.

publiziert am 1.2.2023
image

US-Flugchaos: Flugaufsicht ändert Umgang mit IT

Nach der Computerpanne im US-amerikanischen Flugverkehr nimmt die Flugaufsichtsbehörde FAA nun Änderungen an der Datenbank vor.

publiziert am 31.1.2023
image

Steht das Vorzeige-Startup Ava vor dem Aus?

Die ehemalige Ava-Chefin Lea von Bidder hat den neuen Eigentümer betrieben. Der Chef von Femtec Health reagiert mit Drohungen.

publiziert am 30.1.2023