Symantec kauft sich "Zero Day"-Technologie

13. Dezember 2004, 14:00
  • security
  • symantec
  • zero day
image

Symantec hat vor kurzem das auf eine spezielle Form von Intrusion-Detection spezialisierte Softwarehaus Platform Logic gekauft.

Symantec hat vor kurzem das auf eine spezielle Form von Intrusion-Detection spezialisierte Softwarehaus Platform Logic gekauft. Dies ist auf der Website von Platform Logic nachzulesen. Symantec hat bestätigt, dass ein Vertrag unterschrieben worden sei, gab aber noch keinerlei Details bekannt.
Platform Logic, vor zwei Jahren gegründet, stellt Software her, die eine Schwachstelle von traditioneller Security-Software ausbessern soll: Diese kann nur bereits bekannte Gefahren zuverlässig abwehren. Zwischen der Zeit, in der zum Beispiel ein Virus in Umlauf kommt und der Zeit, bis die Security-Hersteller ihn analysiert und seine Signatur registriert haben, besteht also ein kritischer Zeitraum, in dem Computer ungeschützt sind. Ähnlich ist die Situation bei den so genannten "Zero Day Exploits", wenn Hacker Sicherheitslöcher als erste entdecken und sie ausnützen, noch bevor sie allgemein publiziert wurden.
Die Software von Platform Logic sucht im Unterschied zur traditionellen Security-Software nicht nach bekannten Virensignaturen, Angriffsmustern oder ähnlichem, sondern versucht, generell "abnormales" Verhalten von Betriebssystemen oder Anwendungen zu erkennen und abzublocken.
Security Software zu entwickeln, die auch unbekannte Angriffe oder Viren zuverlässig abblocken kann, versuchen verschiedenste Hersteller. Ein weiteres Beispiel aus jüngerer Zeit ist HP. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Geotech: Huaweis "eiserne Armee" in der Defensive

Huawei-CEO Ren Zhengfei spricht von einem Überlebenskampf, während der internationale Druck zunimmt. Wir haben bei Huawei Schweiz nach Transparenzbemühungen und Geschäftsgang gefragt.

publiziert am 27.9.2022 2
image

Zurich Film Festival – Ticketverkauf dank flexibler Standortvernetzung.

Heute ist das Zurich Film Festival (ZFF) das grösste Herbstfilm-Festival im deutschsprachigen Raum und ein Sprungbrett zu den Oscars. 2005 fand es zum ersten Mal statt.

image

TAP Portugal bestätigt den Klau von Passagierdaten

Nach dem Cyberangriff sind 600 Gigabyte an Daten der Airline veröffentlicht worden – auch von Schweizer Passagieren. Kunden werden vor möglichen Phishing-Angriffen gewarnt.

publiziert am 23.9.2022
image

Nach Angriff warnt Revolut vor Phishing-Kampagne

Bei einem Cyberangriff auf das Fintech-Unternehmen sollen sich Hacker Zugang zu zehntausenden Kundendaten verschafft haben. Revolut bestätigt den Abfluss von Daten.

publiziert am 22.9.2022