Symantec kauft Sygate Technologies

17. August 2005, 15:01
  • symantec
image

Der Software-Hersteller Symantec hat den kalifornischen Security-Experten Sygate Technologies gekauft.

Der Software-Hersteller Symantec hat den kalifornischen Security-Experten Sygate Technologies gekauft. Im Dezember 2004 hatte Symantec Veritas übernommen abgesegnet. Sygate bietet Software an, die Firmen dabei unterstützt, die gesetzlichen Sicherheitsrichtlinien für Server, PCs und mobile Geräte zu erfüllen. Das Unternehmen hat auch Firewalls im Sortiment.
Wie viel sich Symantec diesen Deal kosten lässt, wurde nicht bekannt gegeben. Die Akquisition soll nach den behördlichen Genehmigungen erfolgen. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ransomware-Angriffe via virtuelle Maschinen immer beliebter

VM-Attacken sind häufiger und werden von den berüchtigsten Banden ausgeführt, wie die "Top 10" der Malwares zeigt.

publiziert am 29.6.2021
image

Broadcom verschiebt sein Software-Portfolio in die Google Cloud

Die beiden Unternehmen gehen eine strategische Partnerschaft ein. Unter anderem wurden Symantec-Services bereits in die Cloud migriert.

publiziert am 14.4.2021
image

Doppelschlag gegen "Trickbot"

Microsoft und andere haben das Trickbot-Botnetz lahmgelegt, um zu verhindern, dass es dazu benützt wird, noch mehr Chaos in die US-Wahlen zu bringen.

publiziert am 12.10.2020
image

Exklusiv: Erbt die Konkurrenz die Schweizer Symantec-Kunden?

Die Zukunft ist unklar, auch für Partner. Aber zumindest der Vertrieb kommt wieder in Schwung.

publiziert am 13.2.2020