Symantec steigert Umsatz dank Veritas

10. Mai 2006 um 13:39
  • symantec
  • veritas
  • geschäftszahlen
image

Der Gewinn des Securitysoftware-Herstellers Symantec ist im vergangenen vierten Quartal leicht gesunken.

Der Gewinn des Securitysoftware-Herstellers Symantec ist im vergangenen vierten Quartal leicht gesunken. Der Nettogewinn fiel im Jahresvergleich von 119,7 auf 118,8 Millionen Dollar. Vor allem dank der Übernahme von Veritas konnte der Umsatz aber um 74 Prozent von 712,7 Millionen auf 1,24 Milliarden Dollar erhöht werden. Zusätzlich konnte das Unternehmen 1142 neue Kunden gewinnen, die jeweils mehr als 100'000 Dollar Umsatz generieren. 91 davon bringen Einnahmen von über einer Million Dollar.
Der Umsatz des gesamten Geschäftsjahres lag bei 5 Milliarden Dollar. Vergleichbare von Symantec und Veritas zusammengefasste Umsätze betrugen im vorangehenden Jahr 4,62 Milliarden Dollar. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Symantec einen Umsatz zwischen 5,2 und 5,4 Milliarden Dollar. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Also büsst über 1 Milliarde Umsatz ein

Der Emmener Distributor muss einen Dämpfer hinnehmen: Umsatz und Gewinn sind 2023 deutlich geschrumpft.

publiziert am 20.2.2024
image

Temenos steigert Gewinn und wehrt sich gegen Vorwürfe

Der Genfer Bankensoftware-Hersteller kommt trotz guten Zahlen nicht zur Ruhe. Gegen die schweren Vorwürfe soll eine Untersuchung eingeleitet werden.

publiziert am 20.2.2024
image

Sunrise hält seinen Umsatz

Dank mehr Firmenkunden und gutem Mobile-Geschäft hat der Telco sein Jahr mit einem stabilen Umsatz abgeschlossen.

publiziert am 16.2.2024
image

Softwareone: Leichte Umsatzs­teigerung und eine "Vision"

Der Lizenzhändler ist im zurückliegenden Geschäftsjahr weniger stark gewachsen als erwartet. Die "Vision 2026" soll mehr Wachstum bringen.

publiziert am 15.2.2024