Symantec: Thonüs steigt auf, Sirera folgt

26. Oktober 2012 um 14:03
  • people & jobs
  • symantec
image

Symantec holt Insight-Manager Antonio Sirera als Ersatz für Frank Thonüs als Country Manager für die Schweiz. Thonüs steigt in die Europaorganisation auf.

Symantec holt Insight-Manager Antonio Sirera als Ersatz für Frank Thonüs als Country Manager für die Schweiz. Thonüs steigt in die Europaorganisation auf.
Symantec-Veteran Frank Thonüs steigt auf: Er übernimmt ab 1. November den neu geschaffenen Posten als Director Sales Specialist in der Europaorganisation des US-Softwareherstellers. Nachfolger als Chef von Symantec Schweiz wird mit Antonio Sirera (Foto) eine bekannte Figur in der Software-Szene. Sirera übernahm im April 2009.
Thonüs soll ein internationales Verkaufsteam aufbauen, das Projekte mit Neukunden in Deutschland, Österreich, Polen, der Schweiz, der Slowakei, Tschechien und den Niederlanden vorwärts bringen soll. Er wird sein Büro weiterhin am Sitz von Symantec in Zürich Oerlikon haben, heisst es in einer Pressemitteilung. (hc)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Radicant verkleinert Geschäftsleitung

Co-Gründer und Chief Product Officer Rouven Leuener verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Die Geschäftsleitung wird von sechs auf fünf Personen reduziert.

publiziert am 16.4.2024
image

Zürcher Sicher­heits­direktion sucht CISO

Im Rahmen einer Nach­folge­regelung ist die Sicher­heits­direktion des Kantons Zürich auf der Suche nach einer oder einem Informations­sicher­heits­beauftragten.

publiziert am 16.4.2024
image

Geschäftsführer Serge Frech geht weg von ICT-Berufsbildung

Der Verband hat bereits mit der Suche nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger begonnen.

publiziert am 16.4.2024
image

CKW ernennt neuen Leiter des Netz-Bereichs

Thomas Reithofer verantwortete bisher den Geschäftsbereich Energie. Sein Vorgänger orientiert sich beruflich neu.

publiziert am 15.4.2024